Sammlung

Silvesterbuffet: Happy new Year mit den leckersten Snacks

Silvester ohne Snacks ist wie Grillen ohne Brot – irgendwie traurig. Deswegen haben wir für euch die leckersten, festlichsten, knallermäßigsten Fingerfood-Rezepte rausgekramt, die unser Fundus zu bieten hat.

Céline
Céline, Redaktion

ANZEIGE – in Kooperation mit TANTE FANNY und BITBURGER


In normalen Jahren geht spätestens im September das muntere Gefrage im Freundeskreis los: Was machst du eigentlich Silvester? Mit der losen Verabredung den Jahreswechsel zusammen zu verbringen hört die rechtzeitige Planung dann aber auch schon wieder auf. Bis kurz vor dem besagten Tag des Jahreswechsels. Panisch werden Doodle-Listen erstellt und rumgeschickt: Was brauchen wir? Wer bringt was mit? Haben wir an die Vegetarier gedacht? Haben wir genug Getränke? Wer macht eine Playlist? Und dann folgt: der Jahresabschluss turbulenter 12 Monate, der Neubeginn für die nächsten, frisch und mehr als bereit. Und dieses Jahr können wir nicht schnell genug einen Haken hinter die vergangenen Monate machen – es ist 2020, das Jahr der großen Pandemie.


Silvester ist nicht Silvester, würden hier nicht die fulminantesten Leckereien auf unseren Tellerchen landen – und sagen wir es mal so: Zum Abschluss dieses seltsam-verrückten Jahres können wir JEDE Menge Seelenfutter gebrauchen. Und wer hat eigentlich gesagt, dass man sich nicht alleine oder zu zweit die Bäuche vollschaufeln darf? Niemand, oder? Social Distancing hin oder her – auch ohne Full House und große Silvesterparty tischen wir ein wunderbares Silvesterbuffet mit jeder Menge Fingerfood auf (Achtung: Das „Fingerfood“ sollte dieses Jahr aber ausnahmsweise mal bitte nicht so wörtlich genommen werden, dankeeee!).

 
Inspiriert euch mit unseren besten Fingerfood-Rezepten fürs Silvesterbuffet, kocht sie nach und lasst es euch gut gehen – 2021 wird (hoffentlich) alles besser.

Snacks aus Blätterteig

Blätterteig ist die ultimative Allround-Grundzutat für knusprige Snacks. Egal, ob ihr Lust auf etwas Deftiges, Süßes oder Fruchtiges habt, mit einer Packung Blätterteig im Kühlschrank kann euch kein unvorhergesehener Hungeranfall überraschen – besonders nicht an Silvester.

Mini-Filet Wellington

Knusprige Hülle, zarter Kern: Ein richtiges Filet Wellington, also ein mit Blätterteig ummanteltes Rinderfilet, reicht normalerweise für eine ganze Familie. Unsere süße Mini-Version schafft man auch locker alleine. Die leckere Zwischenschicht mit klein gehackten Pilzen rundet den Klassiker ab. 

Anzeige
Festlich

Mini-Filet Wellington

Herzhafte Blätterteig-Pralinen mit Parmesankruste

Ihr seid keine Süßschnäbel? Dann seid ihr bei unseren deftigen Knusper-Pralinen genau richtig aufgehoben. Die leckeren Blätterteig-Happen mit einer cremigen Kräuter-Frischkäsefüllung und einer Blätterteig-Parmesan-Haube sind mit nur einem Happs im Mund. Deswegen unser Tipp: schnell sein, sonst sind es die anderen.

Käsestangen mit Meersalz und Rosmarin

Der Klassiker unter den Partysnacks: Käsestangen. Wir haben unsere Crunchy-Sticks mit etwas Meersalz und mediterranem Rosmarin gewürzt. Wir empfehlen euch dazu 1 bis 5 leckere Dips zu zaubern. Wie wäre es mit unserem Avocado-Pistazie-Frischkäse-Dip? Oder ein Dattel-Frischkäse-Dip? Oder.... ihr schaut mal in unsere Dip-Rezeptsammlung.

Herzhafte Blätterteigschnecken mit Parmaschinken

Leckere Schnecken mit Parmaschinken sind das Schnellste, was die Blätterteig-Küche zu bieten hat. Beweis? Blätterteig mit Frischkäse bestreichen, mit Parmaschinken, Zwiebeln und Basilikum belegen, aufrollen, schneiden und für 25 Minuten in den Ofen. Und wer es nicht glaubt, für den gibt’s sogar ein Beweisvideo.

Mini-Quiche mit Ziegenkäse und Feige

Blätterteig kann auch edel: Die handlichen Quiches mit Ziegenkäse und Feige bringen französischen Flair auf die Buffet-Tafel. Durch die Sauce aus Ei, Sahne und Gewürzen schmecken die kleinen Tartelettes wie ihr normal-großer Bruder.

Snacks am Spieß

Wir sehen an Snacks am Spieß einen riesigen Vorteil: Keiner macht sich die Hände schmutzig! Dass sie außerdem noch super vielfältig sind, man süße und deftige Leckereien aufspießen kann und sie zu einem süßen Igel gesteckt werden können, ist da fast nebensächlich. Achtung, schlechter Witz: Da sind wir gerne spießig. 

Silvesterraketen im Schlafrock mit Datteln und Speck

Na, wenn da nicht Silvester-Gefühle aufkommen. Unsere festliche Version von Würstchen im Schlafrock kann sich sehen lassen. Besondere Aufmerksamkeit wollen wir auf die Sternschnuppen-Deko lenken: Einfach einen Apfel in Scheiben schneiden, mit Ausstechern Sternschnuppen ausstechen und auf die Raketen setzen. Da kann sich jeder etwas wünschen.

Tipp: Die Apfel-Sternschnuppen mit Zitronensaft beträufeln, dann werden sie nicht so schnell braun.

Mini-Calzone am Stiel

Langweilige Pizza-Schnecken kann jeder. Mini-Calzone dagegen ist schon etwas für Fingerfood-Fortgeschrittene. Die kleinen Teilchen können statt mit Kochschinken auch super nur mit Käse gefüllt werden, für alle Vegetarier in der Runde.

Pfannkuchen-Rolle mit Lachs und Spinat

Keep on rollin‘: Aufrollen scheint eine wichtige Eigenschaft bei einem kalten Buffet zu sein. So kann man viele Zutaten in einer kompakten Schnecke verpacken. Wie in dieser überaus leckeren Rolle: Gefüllt mit Spinat, Lachs, Dill und Frischkäse ist diese Pfannkuchenrolle eine wahre Geschmacksbombe. 

Weintrauben-Wurst-Käse-Spieße

Wir geben zu, optisch ist dieser Spieß jetzt keine High-End-Sterneküche, und auch die Kombi Weintrauben-Wurst-Käse kennt man spätestens seit dem Kindergeburtstag in- und auswendig. Aber wir geben euch unser Ehrenwort: Am Ende des Abends ist alles ratzeputz leergefegt. Man will ja auch mal nur die Klassiker, ohne viel Schnickschnack. Deswegen: Alles auf einen halben Apfel gespießt und fertig ist der nostalgische Käseigel.

Süße Snacks

Nach den ganzen deftigen Leckereien sollte bei einem ordentlichen Silvesterbuffet auch noch an den Dessertmagen gedacht werden. Kommen wir also zum süßen Abschluss: Hier darf noch einmal richtig auf den Putz gehauen werden. Neben den klassischen Berlinern empfehlen wir, mindestens noch 2 weitere Kleinigkeiten bereitzustellen. Wegen der Abwechslung – und weil wir Süßes LIEBEN. 

Mini-Blätterteighörnchen mit Nussfüllung

Starten wir wieder mit dem All-time-Favorite: dem Blätterteig. Unsere Mini-Blätterteighörnchen aka. Mini-Schokocroissants sind schneller gemacht als ihr den Titel aussprechen könnt. 

Traube-Nuss-Happen mit weißer Schokolade

Nachdem wir euch schon den klassischen Käseigel wärmstens empfohlen haben, kommt nun eine etwas elegantere Version der Snacks am Stiel: Traube-Nuss-Happen mit weißer Schokolade und Pistazien-Topping. 

Unser Tipp: Trauben ohne Kerne und möglichst große Vertreter nutzen, sonst kann sich die Vorbereitung etwas in die Länge ziehen. 

Mini-Berliner mit Erdbeerkonfitüre

Eine Sache darf an Silvester nicht fehlen: die guten, alten Berliner. Warum Berliner traditionell an Silvester gegessen werden, weiß eigentlich keiner mehr so genau, denn schmecken tun die kleinen, mit Marmelade gefüllten Kugeln eigentlich das ganze Jahr über. In Berlin heißen sie übrigens Pfannkuchen. Das soll mal einer verstehen...

Ostfriesischer Neujahrskuchen mit Sektcreme

Die Neujahrskuchen werden im Norden auch Krüllkuchen genannt. Die hauchdünnen, knusprigen Waffeln erinnern optisch ein wenig an Eiswaffeln, geschmacklich sind sie aber durch eine ordentliche Portion Anis einzigartig. Das einzelne Ausbacken und schnelle Aufrollen der Neujahrskuchen ist eine tolle Beschäftigung zwischen den Tagen.

Piñata-Cupcakes

Wie ein kleines Knallbonbon kommen unsere Piñata-Cupcakes daher: von außen unscheinbar, von innen ein farbliches Feuerwerk. Mit der bunten Füllung aus Schokolinsen und Streuseln sind sie auch für Kids ein buntes Highlight. 

Cake Pops mit Yogurette

Was schreit mehr Silvesterbuffet als Cake Pops? Die Mischung aus Lolli und Kuchen lässt sich super vorbereiten. Die Masse besteht aus zerbröseltem Biskuitteig, geschmolzener Schokolade und Frischkäse. Kugeln formen, in Schokolade tauchen und verzieren. Im Nu stehen die Kügelchen auf dem Buffettisch und warten auf ihren großen Auftritt. 

Drinks zum Anstoßen

Was wäre Silvester ohne die richtigen Drinks? Vermutlich eine sehr trockene Angelegenheit. Egal ob ihr euch dafür entscheidet eine Bowle zu mischen oder ihr lieber eine Bar mit Cocktails zum Selbermixen bereitstellt: Hier kommen die besten Drinks zum Jahreswechsel. 

Winterliche Bierbowle mit Kumquats

Bier geht nur zum Grillen im Sommer? Unsere Bierbowle ist der perfekte Beweis dafür, dass Bier durch winterliche Gewürze und ein bisschen Prosecco durchaus auch zu einer festlichen Bowle im Winter taugt. Ein paar herb-süßliche Kumquats dazu – perfekt ist der Silvester-Getränke-Traum. 

Airmail Cocktail mit Champagner

Wenn ein Getränk wie ein Synonym für Silvester steht, ist es Champagner – festlicher und besonderer geht es kaum. Der knackige Airmail Cocktail wird neben dem Prickelwasser noch mit Rum, Honig und Limettensaft verfeinert. Na dann, Prost. 

Granatapfel-Sekt mit Grapefruit

Wem Champagner zu viel des Guten ist, der bleibt bei Sekt. Perfekt als Willkommens-Drink oder zum Anstoßen um Mitternacht wird er durch Granatapfelsirup, Thymian und Grapefruitfilets ergänzt. 

Alkoholfreier Granatapfel Spritz

Wir denken natürlich auch an alle, die keinen Alkohol trinken möchten. Durch den Einsatz von alkoholfreiem Sekt steht der alkoholfreie Granatapfel Spritz alkoholhaltigen Cocktails geschmacklich natürlich trotzdem in nichts nach. Füge Granatapfelsaft, Zuckersirup und eine Orangenschale als Deko hinzu und schon fühlt es sich an, wie in einer edlen Bar – eben nur gemütlich zu Hause.