Käsestangen mit Meersalz und Rosmarin auf Schiefernplatte.
Snacks

Käsestangen mit Meersalz und Rosmarin

Selbstgemachte Knabbereien sind die besten Snacks! Zum Beispiel Käsestangen, die sind leicht und schnell vorbereitet und schmecken mit Meersalz und Rosmarin ausgezeichnet!

Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
2 Eier, Größe M
1 EL Wasser
100 g Parmesan
Pfeffer
Meersalz
Rosmarin

Du brauchst:

Reibe Pinsel Gabeln Backpapier Backbleche Pizzaschneider Backofen Messer
860 kcal
Energie
28 g
Eiweiß
65 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Blätterteig ausrollen und mit einem Messer halbieren. Ei und Wasser mit einer Gabel verquirlen und mit einem Pinsel den gesamten Blätterteig damit einstreichen. Parmesan reiben und auf einen Teil des Blätterteigs verteilen. Mit Pfeffer würzen. Den zweiten Teil auf die Parmesanfläche falten und etwas andrücken.


275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal | 2 Eier, Größe M | 1 EL Wasser | 100 g Parmesan | Pfeffer
Reibe | Pinsel | Gabel | Messer

2 / 3

Mit einem Pizzaschneider der Breite nach ca. 2 cm dicke Steifen schneiden. Die Streifen in sich verdrehen und die Enden etwas verschließen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.


Backpapier | Backblech | Pizzaschneider

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C/Umluft: 175°C), die Käsestangen mit Ei bestreichen und ca. 15 Minuten backen. Anschließend die Stangen erneut mit Ei bestreichen und mit Meersalz und Rosmarin bestreuen. Weitere 5 Minuten backen, bis die Stangen goldbraun sind. Auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und als Snack servieren.


Meersalz | Rosmarin
Backofen

Wer es würziger mag, nimmt statt Parmesan würzigen Pecorino.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...