Mini-Calzone am Spieß mit Salami-Schinken-Füllung und Tomatensauce auf Holzuntergrund.

Mini-Calzone am Stiel

Wir lieben Snacks im Mini-Format: dieses Mal hat es uns die Calzone am Spieß ganz besonders angetan. Wir würden uns doch glatt in der Schinken-Salami-Füllung wälzen. Macht ihr mit?

Tom, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

12 Min

Wartezeit

37 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Rolle Pizzateig
100 g Tomatensauce
2 Scheiben Kochschinken
4 Mini-Salamis
8 Blätter Basilikum
50 g Mozzarella, gerieben
50 g Cheddar, gerieben
2 EL Oregano, getrocknet

Du brauchst:

Holzstäbe Backbleche Schneebesen Schöpfkellen Ausstechring, Ø 8 cm Backpapier Gabeln
453 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
23 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C). Pizzateig ausrollen und 8 Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.


1 Rolle Pizzateig
Backblech | Ausstechring, Ø 8 cm | Backpapier
Pizzateig

2 / 3

Je 1 EL Tomatensoße in die Mitte der Kreise geben, je 1 Holzstäbchen auflegen. Kochschinken in Streifen schneiden. Salami jeweils in 8 Scheiben schneiden. Wurst, Basilikum und Mozzarella auf die Teigkreise verteilen.


100 g Tomatensauce | 2 Scheiben Kochschinken | 4 Mini-Salamis | 8 Blätter Basilikum | 50 g Mozzarella, gerieben
Holzstab

3 / 3

Teigkreise zuklappen und an den Rändern mit einer Gabel fest andrücken. Cheddar und Oregano über die Mini-Calzone streuen und diese ca. 12 Minuten im heißen Ofen backen.


50 g Cheddar, gerieben | 2 EL Oregano, getrocknet
Gabel

Anstelle des Pizzateigs kann auch Blätterteig verwendet werden, die Calzone werden dann schön knusprig. Noch etwas im Miniaturformat: Mini-Pizza mit Champignons und Oliven. Yummy!

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...