Sammlung

Brot, Brot, Brot – Rezepte für Hobbybäcker

Körnerbrot, Roggenbrot, Dinkelvollkornbrot, Weizenbrot, Sauerteigbrot – wie bei FOODBOOM liiieben gut gemachtes Brot. Hier verraten wir euch unsere Lieblingsrezepte.

Svenja
Svenja, Redaktion

Selbst gebackenes Brot hat etwas Erhabenes, ja sogar fast etwas Luxuriöses. Jedem, dem man Brot aus der eigenen Küche anbietet, können mit AHs und Ohs kaum an sich halten. Vielleicht liegt das daran, dass gutes Brot Zeit braucht. Oder weil es einfach so viel besser schmeckt als die Tiefkühlware aus dem Supermarkt! Was auch immer der Grund für den DIY-Brot-Hype ist, wir feiern ihn – mit unseren besten Rezepten!​

P.S. Passende Brotaufstriche (süß und herzhaft) findet ihr in unserer Aufstrich-Rezeptesammlung.

Weißkohlbrot mit Rauchsalz-Butter

Ein herrlich deftiges Krautbrot ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit. Für diesen leckeren Wummer benötigt ihr Weißkohl, Vollkorn-Roggenmehl, Weizenmehl, Sauerteig, Trockenhefe, Salz, Zucker und etwas Kümmel. Einen genialen Serviervorschlag packen wir euch noch on top: Butter mit Schnittlauch, Petersilie und Rauchsalz verfeinert. Soo good!

Maronen-Speck-Brot

Unser Sauerteigbrot auf Roggenmehl-Basis ist einfach perfekt für eure nächste Winterstulle: fein-nussige Esskastanien, knusprige Haselnüsse und würziger Speck machen unser Maronen-Speck-Brot erst zu dem Prachtstück, das es ist. Wer direkt den passenden Dip dazu sucht, ist mit unserem selbst gemachten Quittenkompott gut aufgehoben.

Mini Nussbrote mit Cranberrys

Sind sie nicht süß, unsere Mini Nussbrote? Aber Achtung: Sie haben es faustdick hinter den Ohren! Unter der krossen Kruste verstecken sich neben Vollkorn-Roggenmehl, Weizenmehl, Trockenhefe und Sauerteig ein knuspriger Mix aus Walnüssen, Haselnüssen und luxuriöse Macadamianüsse. Für einen fruchtigen Twist sorgen getrocknete Cranberrys.

Speck-Lauch-Brot mit Kräutersenf

Kurkuma taucht in allerlei Rezepten auf: Goldene Milch, Porridge, Grillkartoffeln ... aber in Brot ist euch neu? Höchste Zeit, das zu ändern! Für unser Pastrami-Sandwich haben wir kurzerhand ein eigenes Speck-Lauch-Brot mit Kurkuma, Magerquark und Kräutersenf kreiert. Ihr seht, die tolle Farbe ist eher das unwesentlichste Argument FÜR dieses geniale Brot!

Einfaches Roggenbrot mit Sauerteig

Die meisten Brote hier seid euch zu fancy? Wir können auch plane: Zum Beispiel bei unserem Roggenbrot mit Sauerteig. Ihr benötigt dazu nur Vollkorn-Roggenmehl, Weizenmehl, Sauerteig, Trockenhefe, Salz und Zucker. Pssst: Schmeckt übrigens genial zu bunten Bundmöhren und einem Schmand-Dip mit Zitronensaft, Mayo, Knoblauch und Schnittlauch.

No Knead Bread mit Walnüssen und Speck

Gutes Brot muss vorher geknetet werden? Nicht bei unserem No-Knead-Bread mit Walnüssen und Speck! Einfach Teig zusammenrühren, gehen lassen und in einen ofenfesten Bräter damit. Kleiner Tipp am Rande: Im nächsten Frühsommer solltet ihr unbedingt auch mal unsere No-Knead-Variante mit Spargel und Tomaten probieren!

Eiweißbrot mit Buttermilch

Für alle, die sich kohlenhydratarm ernähren haben wir eine gute Nachricht: Dieses Low-Carb-Brot könnt ihr trotzdem essen! Der fluffige Teig besteht aus fein gemahlenen Mandeln, roten Linsen, Buttermilch, Natron, aufgeschlagenem Eiweiß und Zitronensaft. Ganz easy going und mega lecker.

Sauerteigbrot mit Spitzkohl und Senf

Oh ja, wir stehen auf Kohlbrot – besonders wenn es mit Sauerteig angesetzt ist! Für dieses Rezept haben wir uns für fein-aromatischen Spitzkohl entschieden und ihn mit gebratenen Zwiebeln und einem Klecks grobkörnigem Senf gepaart. Am besten serviert ihr ihn mit unserem cremigen Senf-Erbsen-Dip.

Pull-Apart-Brioche mit Tomaten

Ihr seid sicher schon mal bei einer Party oder einem Brunch auf ein Pull-Apart-Bread gestoßen. Kein Wunder, sie sind ja auch das perfekte Fingerfood. Wir setzen den herkömmlichen Rezepten noch eins drauf und kredenzen ein herrlich fluffiges Pull-Apart-Brioche mit frischem Thymian und Tomaten.

Paprika-Chili-Brot

Lust auf ein herzhaftes Brot mit Gemüse-Einlage? Dann solltet ihr unbedingt bei unserem Paprika-Chili-Brot zugreifen! Der Name ist hier Programm: eingelegte Paprika, rote Chilischoten, Paprikapulver, eingelegte Peperoni und ein bisschen Rauchsalz heizen euch so richtig ein. 

Mehr zum Thema

Für mehr Brotgenuss solltet ihr unbedingt mal in unserem Brotback-Tutorial vorbeischauen. Oder ihr gönnt euch die passenden Brotaufstriche zu eurem selbst gebackenen Brot. Brot und Senf ist übrigens eine unschlagbar gute Kombi! Und richtige Brotback-Nerds weihe ich in meiner Kolumne in die Geheimnisse des perfekten Sauerteiges ein. Viel Spaß!

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden