Anzeige
Backen

Pull-Apart-Brioche mit Tomaten

(37)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Pull-Apart-Bread ist das perfekte Fingerfood für Brunch, Picknick und Partys. Unsere Variante mit Briocheteig und Tomaten setzt neue Standards.

Tom
Tom, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

50 Min

Wartezeit

2 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für die Füllung:

1
kg
Tomate
1
Knoblauchzehe
100
g
Brauner Zucker
100
ml
Weißweinessig
2
Zweige
Thymian
1
Lorbeerblatt
1
Prise
Salz
1
Prise
Pfeffer
schließen

Für den Teig:

1
Würfel
Hefe, frisch
100
g
Zucker
500
g
Weizenmehl (Type 550)
1
Bio-Ei
200
ml
Milch
schließen

Du brauchst:

2 Schneidebretter 2 Messer Herd Topf Pfanne Schüssel Handrührgerät* Nudelholz Kastenform Backofen
schließen
3.089 kcal
Energie
75 g
Eiweiß
35 g
Fett
601 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Tomaten werden auf einem Holzbrett gehäutet und gewürfelt

1 / 6

Tomaten waschen, Schale kreuzweise einritzen und in siedendem Salzwasser blanchieren. Anschließend abschrecken und Haut abziehen. Strunk entfernen und Fruchtfleisch würfeln.


1 kg Tomate
Schneidebrett | Messer | Herd | Topf
Knoblauch, Thymian, Lorbeer für Pull apart brioche

2 / 6

Knoblauch schälen und mit dem Messerrücken andrücken. Braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit Essig ablöschen. Thymian waschen und trocken schütteln. Tomaten, Knoblauch, Thymian und Lorbeer zugeben und auf mittlerer Stufe 35–40 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeer, Knoblauch und Thymian entfernen.


1 Knoblauchzehe | 100 g Brauner Zucker | 100 ml Weißweinessig | 2 Zweige Thymian | 1 Lorbeerblatt | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer
Pfanne
Eine große dunkle Schüssel mit Mehl und aufgeschlagenen Eiern und eine zweite Schüssel mit aufgelöster Hefe auf Holzhintergrund

3 / 6

Für den Teig Hefe zerbröseln und mit Zucker so lange vermengen bis sie flüssig ist. Mehl und Salz vermengen. Ei, Milch und Hefe hinzufügen und mit Hilfe des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


1 Würfel Hefe, frisch | 100 g Zucker | 500 g Weizenmehl (Type 550) | 1 Prise Salz | 1 Bio-Ei | 200 ml Milch
Schüssel | Handrührgerät
Hefeteig wird auf einem Backpapier mit einem Nudelholz ausgerollt

4 / 6

Hefeteig durchkneten und ausrollen.


Nudelholz
Teig und Tomatensauce für Pull-Apart-Brioche in einer Kastenform geschichtet

5 / 6

Teig in eine ca. 10 x 10 cm große Quadrate schneiden und mit Tomatenmarmelade bestreichen. Anschließend die Quadrate nacheinander hochkant in die Form setzen. Mit Olivenöl beträufeln und erneut ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.


Kastenform
Pull-Apart Brioche auf einem Kuchengitter

6 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Brot auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.


Backofen

Statt den Hefeteig selbst zu machen, könnt ihr auf frischen Pizzateig von Tante Fanny zurückgreifen. Der gelingt garantiert und ihr könnt ihn direkt zubereiten. Plus: Die Tante-Fanny-Pizzateige sind vegan.

Mehr Infos rund ums Brotbacken findet ihr in unserem Brot-Tutorial.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden