Bunte Bundmöhren mit Sauerteigbrot auf einer Servierplatte und Dip in einer Schale

Bunte Bundmöhren mit Sauerteigbrot und Dip

Leckeres kann so einfach sein! Probiert unbedingt unsere bunten Möhren mit selbst gebackenem Sauerteig-Krustenbrot und einem Dip mit Schnittlauch, Knoblauch und Schmand!

Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

20 Min

Wartezeit

2 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig

280 g Roggenvollkornmehl
100 g Weizenmehl (Type 550)
75 g Sauerteig
0.5 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz
1 EL Zucker

Für die Möhren und Dip

6 Möhren, bunt
100 ml Olivenöl
TL Salz
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
0.5 halbe Bunde Schnittlauch
200 g Schmand
100 g Mayonnaise
Pfeffer

Du brauchst:

Schüsseln Messer Schalen, ofenfest Backpapier Backbleche Schneidebretter Reibe Schneebesen
1893 kcal
Energie
27 g
Eiweiß
124 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Zutaten für Sauerteigbrot in mehreren Schüsseln und Gefäßen auf einer dunklen Holzarbeistfläche

1 / 4

Für den Teig Roggenmehl, Weizenmehl und Sauerteig mit Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen. Mit 320 ml Wasser aufgießen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


1 EL Zucker | 1 TL Salz | 0.5 Pck. Trockenhefe | 75 g Sauerteig | 100 g Weizenmehl (Type 550) | 280 g Roggenvollkornmehl
bunte-bundmoehren-mit-sauerteigbrot-und-dip_step-5.jpg

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 265°C/Umluft: 240°C). Eine Schale mit Wasser füllen und in das untere Drittel des Ofens stellen. Teig in 2 gleichgroße Laibe teilen, zu Broten formen und mit einem Messer 3 Mal einschneiden. Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten backen.


3 / 4

Backofen runterkühlen (Ober-/Unterhitze: 175°C/ Umluft: 150°C). Möhren waschen, trocken tupfen und Grün abschneiden. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl vermengen und mit Salz würzen. Möhren auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 30 Minuten backen.


TL Salz | 100 ml Olivenöl | 6 Möhren, bunt

4 / 4

In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schmand und Mayonnaise glattrühren. Knoblauch, Zitronensaft und –Abrieb und Schnittlauch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | 100 g Mayonnaise | 200 g Schmand | 0.5 halbe Bunde Schnittlauch | 1 Bio-Zitrone | 1 Knoblauchzehe

Die Schale mit Wasser sorgt dafür, dass das Brot außen knusprig und innen saftig wird. Mehr Infos rund ums Brotbacken findet ihr in unserem Tutorial.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...