Kartoffeln vom Grill

Lasset das Grillen beginnen! Zur nächsten Session auf Balkonien fehlt euch noch die passende Grillbeilage?Dann schmeißt ein paar Kartoffeln aufs Rost. Die Marinade aus süßem Honig und körnigem Senf sorgt garantiert für Ohhhs!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
800 g
Drillinge
1 TL
Kurkuma
2 EL
Salz
2 EL
Honig
2 EL
Senf, körnig
3 EL
Olivenöl
1 TL
Speisestärke
1 halbes Bund
Blattpetersilie

Du brauchst:

Topf Schüssel Schneebesen Schale
285 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
11 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kartoffeln waschen und halbieren. Kartoffeln in kochendem Wasser mit Kurkuma und Salz ca. 10 Minuten garen und abgießen. 


800 g Kartoffeln | 1 TL Kurkuma | 1 EL Salz
Topf

2 / 3

In der Zwischenzeit Honig, Senf, 2 EL Öl und Speisestärke in einer Schüssel verrühren. Marinade mit heißen Kartoffeln vermengen und ca. 1 Stunde kalt stellen. 


2 EL Honig | 2 EL Senf, körnig | 2 EL Olivenöl | 1 TL Speisestärke
Schüssel | Schneebesen

3 / 3

Grill vorheizen. Kartoffeln auf dem heißen Grill rundherum ca. 10 Minuten grillen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Gegrillte Kartoffeln mit restlichem Öl,  Petersilie uns Salz in einer Schale verfeinern.


1 halbes Bund Blattpetersilie | 1 EL Olivenöl | 1 EL Salz
Schale

Die Kartoffeln lassen sich bereits super einen Tag vorher vorbereiten.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...