Zum Teil aufgeschnittenes Eiweißbrot mit blauem Tuch auf grauem Untergrund

Eiweißbrot mit Buttermilch

Ihr ernährt euch kohlenhydratarm? Dieses saftige Low-Carb-Eiweißbrot mit Buttermilch, Mandeln und roten Linsen ist super easy und mega lecker!

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
100 g Buttermilch
2 TL Salz
250 g Mandeln, gemahlen
8 EL Rote Linsen
3 TL Natron
6 Eiklar
0.5 Zitronen

Du brauchst:

Töpfe Backpapier Kastenformen, 10 x 20 cm Küchenmaschine Schüsseln
463 kcal
Energie
26 g
Eiweiß
33 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Buttermilch aufkochen, mit 1 TL Salz zu den gemahlenen Mandeln geben, verrühren und ca. 2 Stunden ziehen lassen.


100 g Buttermilch | 1 TL Salz | 250 g Mandeln, gemahlen
Topf | Schüssel

2 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/ Umluft: 200°C). Linsen in die Küchenmaschine geben und zu Mehl mahlen. Linsenmehl mit Natron mischen und unter die Mandelmasse rühren. Zitrone auspressen. Eiweiß mit 1 TL Salz aufschlagen, zusammen mit dem Zitronensaft unter die Linsen-Mandel-Masse heben und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von Unten ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.


8 EL Rote Linsen | 3 TL Natron | 0.5 Zitronen | 6 Eiklar | 1 TL Salz
Backpapier | Kastenform, 10 x 20 cm | Küchenmaschine
Eier trennen
Bei einer gefetteten Form das Brot unbedingt auskühlen lassen, bevor man es aus der Form nimmt. Es könnte sonst brechen.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...