Anzeige
Mazzetti
Sammlung

Von Parmesan bis Panna Cotta: 10 Food Pairings mit Balsamico

Balsamico als Salatdressing kennt jede*r, doch mit leckerem Aceto Balsamico kann man so viel mehr anstellen. Die besten Food Pairings mit Balsamico – von Parmesan und Feige bis Panna Cotta und Drinks – gibt’s in unserer Top 10. Lasst euch überraschen!

Annalena
Annalena, Redaktion

Food Pairing und Aceto Balsamico

Food Pairing – ein Begriff, der in den letzten Jahren immer präsenter in der Gastro- und Food-Szene geworden ist. Einfach formuliert, geht es dabei um die Kombination mehrerer Geschmackskomponenten und Aromen, die aufgrund ihrer Zusammensetzung besonders gut harmonieren. Wir alle kennen die klassisch italienische Kombination aus Tomate und Basilikum oder Honigmelone und Parmaschinken. Mehr zur Wissenschaft des Food Pairings erfahrt ihr in unserem Artikel zum Food Pairing und dem perfekten Geschmackserlebnis.

Hier kommt der Aceto Balsamico ins Spiel: Dieser eignet sich nämlich hervorragend für Food Pairing. Hochwertige Rohstoffe und ein besonderer Herstellungsprozess sorgen für ein geschmacklich vollendetes Produkt, das viel zu schade ist, um nur für Salatdressings verwendet zu werden! Es entsteht ein dunkler, aromatischer, süß-säuerlicher Aceto Balsamico, der ganz anders ist als herkömmlicher Balsamico-Essig aus dem Supermarkt.

Ihr werdet überrascht sein, mit wie vielen Lebensmitteln sich Balsamico kombinieren lässt! Macht euch bereit für ein neues Level an Geschmacksexplosion!

Die 10 besten Food Pairings mit Balsamico

Womit ihr Aceto Balsamico nun kombinieren könnt, wenn nicht mit Salat oder auf einem klassischen Insalata Caprese? Das zeigen wir euch – von klassischen Kombis bis hin zu experimentierfreudigen und Drinks ist für jeden was dabei.

Die Klassiker

  1. PARMESAN

Bereit für Aperitivo 2.0? Aceto Balsamico in Kombination mit Parmesan verleiht eurer Käseplatte ein gehöriges Upgrade. Dafür schneidet ihr den Parmesan am besten in mundgerechte, keilförmige Stücke und dippt diese in Balsamico. Mamma mia, che buono!

Tipp: Am besten eignet sich ein sehr aromatischer, lang gereifter Parmesan. Der passt geschmacklich super zum leicht süßlichen, intensiven Aceto Balsamico.

  1. BEEREN

Der angenehm süß-säuerliche Geschmack des Aceto Balsamico passt perfekt zur fruchtigen Süße von Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren. Auch hier könnt ihr Erdbeeren statt in Sahne ganz verführerisch in Aceto Balsamico dippen oder sie damit marinieren und z.B. zu einer Panna Cotta servieren. Wenn’s richtig fancy sein darf, könnt ihr noch ein Glas Prosecco oder Champagner dazu kombinieren.

  1. VANILLEEIS UND -CREMES

Es wird noch eine Spur süßer: Vanilleeis oder Cremes wie Mascarponemousse ergeben ein leckeres Food-Pairing-Erlebnis mit Balsamico. Probiert es unbedingt aus: Balsamico dafür kurz vor dem Servieren übers Vanilleeis drizzlen, mit Erdbeeren oder anderen Beeren toppen und fertig ist die Geschmacksexplosion!

  1. BIRNE

Es gibt was auf die Birne! Und zwar Aceto Balsamico, als Topping oder warme Glaze unterstreicht sie die angenehme Fruchtsüße der Birne mit einem leicht säuerlichen Touch. Wir sind begeistert! Birne dafür kurz angrillen und mit Balsamico beträufeln oder (getränkte) Williamsbirne mit dem dazugehörigen Shot servieren.

Für Experimentierfreudige

  1. ROTE BETE

Rote Bete ist ein wenig wie Koriander: Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Wenn ihr zu ersterer Kategorie gehört, solltet ihr unbedingt die Kombination aus roter Bete und Balsamico probieren – traumhaft! Das Food Pairing funktioniert so gut, weil die rote Bete an sich schon ein leicht süßliches Aroma hat, das sehr gut mit der fruchtigen Säure des Aceto Balsamico harmoniert.

  1. FLEISCH

Balsamico auf Fleisch? Sì! Vor allem rotes Fleisch, z.B. ein kurzgebratenes Rinderfilet, oder Gegrilltes wie Lamm und Co. profitieren von der Kombi mit Aceto Balsamico. Ein paar Tropfen nach dem Garen darauf verteilen und die „Umami“-Geschmacksnote des Fleisches damit intensivieren.

Tipp: Aceto Balsamico am besten immer kalt verwenden, d.h. nach dem Garen tröpfchenweise auf Fleisch oder andere Lebensmittel geben, damit das Aroma erhalten bleibt. Wie bei qualitativ hochwertigem Olivenöl geht sonst beim Erhitzen ein Teil des besonderen Aromas sonst verloren.

  1. FEIGE

Das Food Pairing Feige & Käse ist ja mittlerweile in den meisten Köpfen und Mündern angekommen. Die Kombination aus fruchtiger, saftiger Feige und würzigem, gereiftem Käse ist auch auf Aceto Balsamico übertragbar. Das Zusammenspiel aus feiner Säure und Süße eines lange gereiften Produktes macht ihn zu einem unschlagbaren Partner für die Feige. Wenn ihr noch eins draufsetzen wollt, serviert ihr frische Feigen mit Käse (Parmesan, Ziegenkäse oder einem anderen würzigen und lange gereiften Käse) UND ein paar Tropfen Balsamico. Fantastico!

  1. PANNA COTTA

Auch DAS italienische Dessert neben Tiramisu, Panna Cotta, wird mit ein wenig Aceto Balsamico noch besser. Glaubt ihr nicht? Dann probiert es unbedingt aus. Hier empfiehlt es sich, einen lange gereiften, süßlichen Balsamico zu verwenden, der wunderbar zum cremigen Sahnedessert passt.

Tipp: Den Aceto Balsamico über die gestürzte Panna Cotta gießen oder in einem Glas mit einer Schicht Balsamico servieren.

Drinks


9. MIT RUM, WHISKEY & BOURBON

Wie wär’s mit Manhattan oder Old Fashioned, aber ganz neu? Im Food Pairing mit Aceto Balsamico wird der nächste Cocktailabend zu einem kleinen Abenteuer. Wetten, dass eure Gäste beeindruckt sein werden?

  1. MIT GIN

Signature-Drinks wie Negroni, Caprese-Cocktail oder Martini können ein paar Tropfen Aceto Balsamico gut vertragen. Was James Bond wohl zu einem „geschüttelten, nicht gerührten“ Martini mit Aceto Balsamico sagen würde?