Old Fashioned
Drinks

Old Fashioned

Der Old Fashioned, ein Klassiker unter den Whiskey-Cocktails. Der Bourbon bildet die Basis, der Zucker die Süßungsquelle, die Bitters das gewisse Etwas und die Orangenzeste macht den Feinschliff. Old but Gold!

Carina, Foodstyling

4 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

4 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink

60 ml Bourbon Whiskey
10 ml Zuckersirup
2 Spritzer Angostura Bitters
Eiswürfel

Für die Garnitur

1 Zeste Orange

Du brauchst:

Rührgläser Barlöffel Barmaß (Jigger) Zestenreißer Barsieb (Strainer) Tumbler, à 300 ml
183 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
0 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Bourbon, Zuckersirup und Bitters in ein vorgekühltes Rührglas geben und mit Eiswürfeln kalt rühren.


Eiswürfel | 2 Spritzer Angostura Bitters | 10 ml Zuckersirup | 60 ml Bourbon Whiskey
Rührglas | Barlöffel | Barmaß (Jigger)

2 / 2

Tumbler mit Eiswürfeln befüllen und den Drink mit einem Barsieb abseihen. Mit einer Orangenzeste parfümieren und garnieren.


1 Zeste Orange
Zestenreißer | Barsieb (Strainer) | Tumbler, à 300 ml

Alternativ zum Zuckersirup, einfach einen Zuckerwürfel ins Glas geben, mit Bitters beträufeln, kurz zerstampfen, Whiskey hinzufügen und verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Welcher Cocktail-Typ seid Ihr?  Mach den Test!

Carina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...