MENÜ
- Anzeige -
Mascarponemousse mit Mokka-Karamell-Sauce
OH MY ITALY!

Mascarponemousse mit Mokka-Karamell-Sauce

Fruchtige Feigen treffen auf aromatischen Mokka, zuckersüßes Karamell ... und das ist nur das Topping! Italienischer Flavour durch und durch und damit das perfekte Dessert für alle Italian-Liebhaber!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Mazzetti
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 120 Minuten
Gesamtzeit: 145 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Boris
Tipp von Boris:

Das Wasser im Wasserbad darf nicht sprudelnd kochen, da es sonst für das Eigelb zu heiß wird.

Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für das Mousse:
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Mascarpone (80 % Fett)
Mascarpone (80 % Fett)
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Ricotta
Ricotta
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Eigelb (Größe M)
Eigelbe (Größe M)
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Zucker
Zucker
Für die Sauce:
{{ ingredient_7.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Zucker
Zucker
{{ ingredient_8.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Kaffee, gekocht
Kaffee, gekocht
{{ ingredient_9.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Kaffeelikör
Kaffeelikör
{{ ingredient_10.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Esslöffel Esslöffel
Mazzetti Bio Apfelessig
Mazzetti Bio Apfelessig
Für das Topping:
{{ ingredient_12.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Schokokeks
Schokokekse
{{ ingredient_13.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Feige
Feigen
{{ ingredient_14.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Teelöffel Teelöffel
Kaffeebohne
Kaffeebohnen
Zubereitung
1.
Schritt
Mascarponemousse schlagen

Für das Mousse Mascarpone und Ricotta vermengen. Eigelb mit Zucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad rühren, bis die Masse cremig ist. Mit der Mascarponemasse vermengen und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.

2.
Schritt
Karamellsoße anrühren

Für die Sauce Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit den restlichen Zutaten aufgießen und bei mittlerer Hitze zu einer dickflüssigen Sauce einkochen.

3.
Schritt
Mascarponemousse garnieren

Für das Topping Feige waschen, trocken tupfen und in Keile schneiden. Mascarponemousse auf die Gläser aufteilen. Schokokekse darüberbröseln und mit Sauce, Feigen und Kaffeebohnen garnieren.

Video zu Mascarponemousse mit Mokka-Karamell-Sauce