Sammlung

Aus dem Rohr: Fünf Süßkartoffel-Rezepte

Ob Ober-/Unterhitze, Umluft oder Gasherd – heute schieben wir die Süßkartoffeln in den Ofen. Und heraus holen wir fünf fantastische Gerichte, in denen die Süßkartoffel den Geschmackston angibt!

Alisa
Alisa, Redaktion

Heizt schon mal den Ofen ein! Wir verpassen euren schlichten Tellern ein bisschen Farbe mit unseren fünf leckersten Süßkartoffel-Rezepten aus dem Backofen. Hipper Kumpir, gesunde Chips und eine französische Tarte warten darauf, gebacken zu werden. Scrollt bis zum Ende für den Geheimtipp richtig knuspriger Süßkartoffel-Pommes! Na, los! Worauf wartet ihr noch?

Fast-Food Kumpir: Süßkartoffel aus dem Ofen

Bye bye Döner, hello Kumpir! Ihr habt noch nichts von dem neuen Fast-Food gehört? Dann wird es allerhöchste Zeit, denn Kumpir sind echte Geschmacksbomben. Klassisch wird für einen Kumpir eine große Kartoffel in einem dreistöckigen Ofen gebacken, mit Butter und Käse gefüllt und nach Lust und Laune mit Salat und Soßen vollgestopft. Klingt geil, ist geil! Wir setzen mit unserem Süßkartoffel-Kumpir aus dem Backofen noch einen drauf. Die Entscheidung für die Füllung war easy: fluffiger Couscous, knackige Radieschen und ein erfrischender Kräuterquark mit Zitrone.

Take it Veggie: Süßkartoffel-Lasagne

Jetzt wird’s bunt! Die Zutatenliste für die beste vegetarische Lasagne: orange Süßkartoffel, grüner Spinat, gelber Gouda. Was darf bei einer Lasagne nicht fehlen? Genau, eine Béchamel! Für einen weiteren Farbtupfer und noch mehr Geschmack rühren wir etwas Rote-Bete unter die Soße. Das knallt! Die Süßkartoffel-Lasagne schmeckt übrigens auch am nächsten Tag. Schmeißt sie dafür nochmal 5–10 Minuten in den heißen Ofen und freut euch über extra knusprigen Käse.

Knusper, knusper! Gemüsechips aus Süßkartoffeln

Es ist doch so: Wenn man erstmal eine neue Serie angefangen hat, ist so schnell kein Ende in Sicht. Das gleiche mit dem Lieblingssnack: Der muss jedes Mal zur Stelle sein, wenn man das Leben eines Serien-Junkies genießt. Chips aus der Tüte oder aus der Fritteuse sind leider echt fettig. Damit ihr eure Serien-Sucht mit gutem Gewissen ausleben könnt, kommt hier ein Rezept für Gemüsechips aus dem Ofen – aus Süßkartoffeln. Mit nur 4 Esslöffeln Olivenöl werden neben Süßkartoffeln auch Rote Bete und gelbe Kartoffeln zum knusprigen Snack. Und wenn es richtig spannend wird, dippt ihr die Chips in den mitgelieferten Hummus. Wir haben gehört, das wirkt beruhigend!

Bonjour! Lust auf eine Tarte mit Süßkartoffel?

Es wird Zeit, sich eine geriffelte Backform zuzulegen, damit wir dem französischen Mürbeteig ein richtiges Zuhause bieten können. Wenn das geschehen ist, verpassen wir dem Klassiker eine besondere Füllung. Neben gewürfelter Süßkartoffel und frischer Petersilie ziehen geröstete Walnüsse mit ein und finden unter einer Soße mit würzigem Gorgonzola ein Dach über dem Kopf. Fertig ist eine Süßkartoffel-Tarte, die ihr mit Freunden teilen könnt – aber nicht müsst!

Die Kür: die knusprigsten Süßkartoffel-Pommes

Die beste Beilage zu so ziemlich jedem Gericht sind Fritten, oder? Wir stehen voll auf Süßkartoffel-Pommes. Aber wie werden sie die knusprigsten, würzigsten und leckersten Pommes? In Öl frittiert oder im Ofen gebacken – das Geheimnis bester Pommes ist Speisestärke. Ja, ihr habt richtig gelesen. Sind eure Süßkartoffeln gewaschen, geschält und in Pommes-Form gebracht, wälzt ihr sie rundherum in Speisestärke. Anschließend lagert ihr sie bei 200 °C auf einem Backblech im Ofen. Ca. 30 Minuten später gibt’s Fritten zum Dippen. Unsere Empfehlung für die frittierte Variante: Süßkartoffel-Pommes mit einem Honig-Sesam Dip.

Süßkartoffeln zubereiten im Detail!

Für alle Knollen-Liebhaber, die ihren Horizont über den Ofen hinaus erweitern wollen, haben wir noch was: Hier geht es zum Artikel, der euch alles über das Kochen, Backen und Grillen der Süßkartoffel verrät, featuring die besten Süßkartoffel-Rezepte und Süßkartoffel-Toasts