MENÜ
Süßkartoffel-Kumpir mit buntem Gemüse und Kräuterquark-Dip

Süßkartoffel-Kumpir mit Kräuterquark

Süßkartoffeln können so viel mehr als Pommes! Gefüllt mit buntem Gemüse und einem leckeren Kräuterquark-Dip ist dieser Süßkartoffel-Kumpir ein echtes Soul Food!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 70 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 713.0 (kcal)
Eiweiß (g): 18.0 (g)
Fett (g): 28.0 (g)
KH (g): 88.0 (g)
Claudius
Tipp von Claudius

Für eine kürzere Garzeit die Süßkartoffeln nach dem Waschen mit einem Messer mehrfach einstechen. Und am nächsten Tag gibt's Süßkartoffel-Kumpir mit Ziegenfrischkäse!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Kumpir
2
Süßkartoffel (à ca. 200 g)
Süßkartoffeln (à ca. 200 g)
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
0
Salz
Salz
50 Gramm Gramm
Couscous
Couscous
0,5
Gurke
Gurken
0,25 halbes Bund Bünde
Radieschen
Radieschen
100 Gramm Gramm
kleine Tomate
kleine Tomaten
0,5 halbes Bund Bünde
Petersilie
Petersilie
Für den Kräuterquark
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
50 Gramm Gramm
Quark (0,1% Fett)
Quark (0,1% Fett)
50 Milliliter Milliliter
Milch (1,5 % Fett)
Milch (1,5 % Fett)
100 Gramm Gramm
Almette Kräuter
Almette Kräuter
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Süßkartoffeln waschen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Anschließend in Alufolie wickeln und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 45 Minuten backen.

2.
Schritt

Für den Salat Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und mit einer Gabel auflockern. Gurke waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Gurke würfeln. Radieschen waschen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gurke, Radieschen, Tomaten und Kräuter mit Couscous vermengen und mit restlichem Öl, Salz und Pfeffer würzen.

3.
Schritt

Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Quark, Milch und Frischkäse mit Zitronenabrieb und -Saft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Schritt

Kartoffeln aus der Alufolie nehmen und der Länge nach halbieren. Salat in die Kartoffel füllen und mit Kräuterquark servieren.

Video zu Süßkartoffel-Kumpir mit Kräuterquark