Walnuss-Süßkartoffeltarte mit Gorgonzola

Süßkartoffel-Tarte mit Walnüssen

Die gemütlichen Kochabende lassen grüßen: Süßkartoffel-Tarte mit Frischkäse-Mürbeteig und einer Füllung aus würzigem Gorgonzola und gehackten Walnüssen. Jetzt fehlt nur noch der passende Wein! 

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für den Teig

1 Eigelb
250 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
100 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
100 g Butter, + etwas zum Einfetten
Salz

Für die Füllung

400 g Süßkartoffeln
100 g Walnüsse
2 halbe Bunde Petersilie
50 g Gorgonzola
3 Eier, Größe M
150 g Sahne, 30 % Fett
Pfeffer

Du brauchst:

Backofen Kühlschrank Reibe Tarteformen, 11 x 35 cm Nudelholz Frischhaltefolie Herd Pfannen Messer Schneidebretter Schneebesen Schüsseln
506 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
34 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Mehl, Frischkäse, Butter, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.


250 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche | 100 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 100 g Butter, + etwas zum Einfetten | 1 Eigelb | Salz
Tarteform, 11 x 35 cm | Nudelholz | Frischhaltefolie
Tarteboden

2 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Tarteform (35 x 11 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form geben, Rand andrücken und kalt stellen.


400 g Süßkartoffeln | 100 g Walnüsse | 2 halbe Bunde Petersilie
Backofen | Herd | Pfanne | Messer | Schneidebrett

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für die Füllung Süßkartoffeln waschen, schälen und grob reiben. Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Süßkartoffeln, Nüsse und Petersilie vermengen und auf der Tarte verteilen.


50 g Gorgonzola | 3 Eier, Größe M | 150 g Sahne, 30 % Fett | Pfeffer
Schneebesen | Schüssel

4 / 4

Gorgonzola in einer Schüssel zerbröseln. Eier und Sahne zugeben und verrühren. Anschließend über die Tarte gießen und mit Pfeffer würzen. Tarte auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 25 Minuten backen. Temperatur reduzieren (Ober-Unterhitze: 150 °C/Umluft: 125 °C) und Tarte ca. 20 weitere Minuten backen. Tarte lauwarm servieren.


Wenn ihr noch mehr Lust auf herbstliche Tartes habt, macht euch ans Backen unserer Birnen-Tarte mit Brie und Walnüssen

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...