Sammlung

Der ultimative Grillparty-Guide

Von A wie Anzünder bis Z wie Zucchiniröllchen – ihr schmeißt eine Grillparty oder seid zu Gast? Hier findet ihr zahlreiche Grill-Rezepte, eine Checkliste mit allen Must-Haves und jede Menge Inspiration für die Nonplusultra Grillparty.

Svenja
Svenja, Redaktion

Von "A" wie Anzünder über "G" wie – ist ja klar – Grill bis hin zu "Z" wie "Zucchiniröllchen" – dieser Artikel ist für all die, die eine Grillparty schmeißen oder selbst zu Gast sind. Zahlreiche Grill-Rezepte, eine Checkliste mit allen Must-Haves und jede Menge Inspiration für die Nonplusultra Grillparty – das alles findet ihr hier.

Gut aufgelegt – Rezepte für eure Grillparty

First things first: Erst mal muss hier was aufgetischt werden. Was es beim Speiseplan zu beachten gibt? Für jeden sollte etwas dabei sein! Deshalb kommt hier der Rundumschlag an Grill-Rezepten für alle Geschmäcker. Von herzhaft bis süß, von Fleischeslust bis Salatliebe. Haut rein!

Eine Scheibe gegrilltes Sauerteigbrot mit Garnelen auf Holzuntergrund mit angelegtem Besteck

Gegrilltes Brot mit Garnelen

Dass ein belegtes Brot mehr ist als nur ein langweiliges Schnittchen, beweist diese Bombe hier. Krosses Graubrot und ´ne ordentliche Garnelen-Ladung. Zu diesem Garnelenbrot vom Grill gesellen sich außerdem Baby-Spinat und Avocado. Kannst du da widerstehen?

Gegrillte Schweinelende und gegrillte Paprika auf metallischem Blech und hellem Holz

Gegrillte Schweinelende im Speckmantel mit französischer Kräuterfüllung

Fleischliebhaber: Put your hands up! Alle anderen: bitte weghören! Was ist besser als Fleisch? Na Fleisch, das mit Speck ummantelt ist. Diese gegrillten Schweinelende im Speckmantel mit Kräuterfüllung sind genau richtig für die Fleisch-Fraktion. Dazu: Gegrillte orangefarbene Paprika. Herrlich.

Gegrillte Dorade mit Fenchel und Tomaten.

Gegrillte Dorade mit Kirschtomaten

Okay, okay, es muss ja nicht immer Fleisch sein – auch Fisch lässt sich auf dem heißen Rost richtig lecker zubereiten! Der Beweis: gegrillte Dorade mit Kirschtomaten und Knoblauch. Ein Stück selbst gebackenes knuspriges Baguette und die Partygäste sind zufrieden.

gefüllte Zucchiniröllchen mit Couscous und Feta auf zwei Tellern und Chili-Joghurt-Dip in einer Schale nebenstehend

Gegrillte Zucchiniröllchen

Schon mal Zucchini gegrillt? Klaro! Aber auch schon mal Zucchiniröllchen? Mit Couscous gefüllt? Lasst euch von diesem sommerlichen Grill-Rezept überzeugen. Nicht vergessen: der erfrischende Joghurt-Dip.

Gas oder Holzkohle – was eignet sich für die Grillparty?

Aufgedreht und schnell heiß oder doch lieber geduldig die Holzkohle beobachten? Diese Entscheidung ist nicht leicht. Unser Foodstylist Hannes weiß Bescheid:

Schwarz-Weiß-Aufnahme eines sitzenden Mannes vor einer Fensterfront

"Ich liebe den Rauchgeschmack, den Fleisch & Co. auf einem Holzkohle-Grill verpasst bekommen. Besonders Fisch wird auf dem heißen Rost richtig nice. Wenn ich viel Zeit habe, bevorzuge ich also Holzkohle – auch wegen der perfekten Hitze der glühenden Kohle. Heißt es jedoch "Lasst mal eben grillen" wird bei mir der Gasgrill ausgepackt. Der erreicht in kürzester Zeit die nötige Hitze und beim Kauf qualitativ hochwertiger Lebensmittel, schmeckt es am Ende auch."

How's about? – weitere Ideen für eure Grillparty

Logisch: Gegrillt wird nur bei Bomben-Wetter. Deshalb kommen als Locations eigentlich nur der Balkon, der Garten oder der Park in Frage. Also schnell Grill, Liegestühle und Tisch unter den Arm klemmen und raus aus der Butze. Was die Gäste außer krassem Essen glücklich macht? Sitzkissen, Cocktails und für späte Stunden Kuscheldecken. Auch geil: Fackeln! Die sorgen gleich mal für das richtige Feeling. Wer seine Freunde liebt, spendiert als guter Gastgeber außerdem noch ein Mückenspray. Keine Macht den Mückenstichen!

Keine Grillparty ohne Musik

Wie Chris Brown so schön gesagt hat: „Turn up the music, just turn it up loud“. Wer will, dass seine Party-People beim Barbecue so richtig steil gehen, braucht die richtige Musik. Also schnell die Kuschelrock-CD zurück ins Regal stellen und unsere Playlist reinhauen.

  1. Drop it like it´s hot (Snoop Dog): Heißes Essen, heiße Gäste, heißer Beat.
  2. Sex on fire (Kings of Leon): Your Grill is on fire!
  3. Despacito Remix (Luis Fonsi, Daddy Yankee, Justin Bieber): Bringt spanisches Flair in Deutsche Vorgärten.
  4. Thats what I like (Bruno Mars): Serviert wird das, was die Gäste lieben
  5. Hamma! (Culcha Candela): Die Reaktion, wenn die ersten schmackofatzen Ergebnisse präsentiert werden
  6. Hey Ya! (Outkast): Perfekt für den Freudentanz, den die Hormone bei so viel geilem Essen auslösen. Shake it, shake, shake it, shake it like a polaroid picture!
  7. 36 Grad (Zweiraumwohnung): Noch heißer ist nur der Grill.
  8. Can´t hold us (Macklemore & Ryan Lewis): Geile Marinaden, boombastisches Fleisch und fette Beiglagen – Klar, dass sich die Gäste da nicht mehr halten können.
  9. Coco Jamboo (Mr.President): Ein Ohrwurm in Ehren kann niemand verwehren. Kommt besonders gut bei steigender Promillezahl.
  10. The good life (Kanye West): Danke Kanye. No more words needed.

In diesem Sinne: grill on!

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden