gefüllte Zucchiniröllchen mit Couscous und Feta auf zwei Tellern und Chili-Joghurt-Dip in einer Schale nebenstehend

Zucchiniröllchen mit Couscous-Füllung

Zucchini-Röllchen mit Couscous und Dip – gesund, schnell und lecker. Mehr geht nicht!

Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 halbes Bund Petersilie
1 Tomate
4 EL Olivenöl
350 ml Gemüsebrühe
150 g Couscous
Salz
Pfeffer
2 Zucchini
1 Bio-Zitrone
300 g Joghurt
1 TL Chiliflocken
200 g Feta
1 Paprika

Du brauchst:

Auflaufformen Stabmixer Schneebesen Schüsseln Spieße Gefäße, hoch
459 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
26 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Petersilie waschen und grob klein schneiden. Tomate waschen und grob klein schneiden.


1 Tomate | 1 halbes Bund Petersilie | 2 Knoblauchzehen | 1 Zwiebel

2 / 6

Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Olivenöl, Petersilie und Gemüsebrühe in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein mixen. Die Masse mit dem Couscous in eine Auflaufform geben, vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auflaufform für 10 Minuten in den Dampfgarer geben.


Pfeffer | Salz | 150 g Couscous | 350 ml Gemüsebrühe | 1 halbes Bund Petersilie | 4 EL Olivenöl
Auflaufform | Stabmixer | Gefäß, hoch

3 / 6

Paprika waschen und in 2 x 2 cm kleine Stücke schneiden. Die Schnittreste der Paprika in kleine Stücke schneiden. Zucchini waschen und der Länge nach in ca. 8 dünne Scheiben schneiden. Die Schnittreste der Zucchini klein würfeln. Zucchinischeiben und Würfel auf ein Lochblech legen und salzen. Für 5 Minuten in den Dampfgarer stellen und garen.


Salz | 2 Zucchini | 1 Paprika

4 / 6

Zitrone waschen, halbieren und auspressen. Joghurt, Zitronensaft, Chiliflocken, Paprikaabschnitte und die gegarten Abschnitte der Zucchini in einer Schüssel vermengen und mit Salz abschmecken.


Salz | 1 TL Chiliflocken | 300 g Joghurt | 1 Bio-Zitrone
Schneebesen | Schüssel

5 / 6

Zucchinischeiben auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Die Scheiben der Länge nach auslegen und am unteren Ende mit Couscous belegen und fest zusammenrollen. Zucchinirollen mit Paprikawürfel abwechselnd auf einen Schaschlikspieß spießen.


Spieß

6 / 6

Backofen auf Grillfunktion stellen. Die Spieße auf ein Blech geben, mit Feta bestreuen und ca. 3 Minuten grillen. Zucchiniröllchen mit Joghurt-Dip servieren.


200 g Feta

Damit keine Kerne im Gericht landen, einfach den Zitronensaft durch ein Sieb pressen. Noch mehr Zucchini-Glück: gefüllte Zucchini mit Harissajoghurt

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...