Anzeige
Sweets

Mini-Clafoutis mit Erdbeeren und Vanillesauce

Süß und Senf geht nicht? Geht doch! Diese leckeren Mini-Clafoutis mit frischen Erdbeeren und selbstgemachter Vanillesauce beweisen dir das Gegenteil. Lecker!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
300 g
Erdbeeren
90 g
Butter
Zucker, zum Ausstreuen
100
Zucker, zum Ausstreuen
75 g
Weizenmehl (Type 405)
150 g
Mandeln, gemahlen
2 Prisen
Salz
2
Eier, Größe M
600 ml
Milch, 3,5 % Fett
2 TL
Maille Senf mit Kräutern
2 EL
Honig
1
Vanilleschote
5 g
Speisestärke
2
Eigelb, Größe M
Puderzucker, zum Bestäuben

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Topf 6 Tartelettförmchen, Ø 10 cm Pinsel Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Teigschaber Sieb
520 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
34 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Erdbeeren waschen, trocken tupfen und das Grün entfernen. Butter in einem Topf schmelzen. Zerlassen. 6 ofenfeste Tartelettförmchen (Ø ca. 10 cm) dünn mit Butter einpinseln, mit etwas Zuckers ausstreuen und überschüssigen Zucker ausschütten.


300 g Erdbeeren | 90 g Butter | Zucker, zum Ausstreuen
Messer | Schneidebrett | Herd | Topf | Tartelettförmchen, Ø 10 cm | Pinsel
Erdbeeren putzen

2 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 180 °C). Für den Teig 70 g Zucker in einer Schüssel mit Mehl, Mandeln und Salz mischen. Eier in einer zweiten Schüssel mit 150 ml Milch, Senf und Honig verschlagen, restliche zerlassene Butter und die Mehlmischung kurz mit einem Schneebesen unterrühren


70 Zucker, zum Ausstreuen | 75 g Weizenmehl (Type 405) | 150 g Mandeln, gemahlen | 1 Prise Salz | 2 Eier, Größe M | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 2 TL Maille Senf mit Kräutern | 2 EL Honig
Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen

3 / 6

Teig in die Förmchen füllen. Erdbeeren darauf verteilen und vorsichtig in den Teig drücken. Mini-Clafoutis auf mittlerer Schiene im heißen Ofen 25–30 Minuten backen.


Teigschaber

4 / 6

In der Zwischenzeit für die Vanillesauce Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. 300 ml Milch mit 30 g Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz erwärmen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.


1 Vanilleschote | 300 ml Milch, 3,5 % Fett | 30 Zucker, zum Ausstreuen | 1 Prise Salz
Vanillemark gewinnen

5 / 6

Restliche Milch mit restlichem Zucker und Eigelb verschlagen. Stärke dazusieben und unterrühren. Vanilleschote aus der erwärmten Milch entfernen. Vanillemilch einmal aufkochen und Stärkemischung unter Rühren dazugeben. Vanillesauce bei schwacher Hitze unter Rühren 2–3 Minuten erwärmen und andicken lassen. 


150 ml Milch, 3,5 % Fett | 2 Eigelb, Größe M | 5 g Speisestärke
Sieb

6 / 6

Clafoutis aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesauce servieren.


Puderzucker, zum Bestäuben

Klassische Clafoutis werden mit Kirschen zubereitet. Ein Rezept dazu findest du hier!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...