Selbst gemachter Eierlikör

Schon mal selbst gemachten Eierlikör probiert? Unser Geheimtipp für schwache Momente: schön cremig und süß. Einfach genial!

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Flasche
1
Vanilleschote
8
Eigelb
200 g
Puderzucker
300 ml
Sahne
250 ml
Rum, weiß

Du brauchst:

Metallschüssel Topf Schneebesen Handrührgerät Flasche, mit Verschluss

Zubereitung

1 / 1

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Eigelb, Vanillemark und nach und nach Puderzucker in einer Metallschüssel vermengen. Ca. 8 Minuten mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Sahne und Rum zugeben und über dem Wasserbad cremig rühren. In eine Flasche abfüllen und kühlstellen.


200 g Puderzucker | 300 ml Sahne | 1 Vanilleschote | 8 Eigelb | 250 ml Rum, weiß
Metallschüssel | Topf | Schneebesen | Handrührgerät | Flasche, mit Verschluss
Vanillemark gewinnen

Statt Vanilleschote kann man auch ein Päckchen Vanillezucker verwenden. Den könnt ihr auch ganz einfach selbst machen: Vanillezucker.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...