Trend

Burrata-Fladenbrot-Pizza

(104)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ist es eine Pizza oder ein Sandwich ohne Deckel? Ganz egal, denn unsere Burrata-Fladenbrot-Pizza ist vor allem eines: super lecker. Und einfach gemacht!

Jules
Jules, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Tomatensauce:

1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2
EL
Olivenöl, zum Braten
2
EL
Oregano, getrocknet
1
EL
Tomatenmark
125
ml
Tomaten, passiert
Salz und Pfeffer
schließen

Für die Pizza:

0,5
Fladenbrot, Ø 25 cm
3
Ochsenherztomaten
Salz und Pfeffer
2
TL
Chiliflocken
2
EL
Olivenöl
100
g
Basilikum, frisch
750
g
Burrata
100
g
Parmesan
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Backofen Reibe, fein Messer Brotmesser Schneidebrett 2 Pfannen Auflaufform Herd Backofenrost Kochlöffel
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Oregano und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Alles mit passierten Tomaten ablöschen und den Sud mindestens 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 2 EL Olivenöl, zum Braten | 2 EL Oregano, getrocknet | 1 EL Tomatenmark | 125 ml Tomaten, passiert
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Pfanne | Herd | Kochlöffel

2 / 3

Für die Pizza Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Fladenbrot von einer Seite ca. 2 Minuten in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Olivenöl beträufeln und für 5­–10 Minuten im Ofen backen.


0,5 Fladenbrot, Ø 25 cm | 3 Ochsenherztomaten | 2 TL Chiliflocken | 2 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Backofen | Brotmesser | Pfanne | Auflaufform | Backofenrost

3 / 3

Fladenbrot aus dem Ofen nehmen und Backofen-Temperatur auf 220 °C Ober-/Unterhitze erhöhen. Basilikum unter kaltem Wasser waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Burrata auf dem Fladenbrot verteilen und mit Tomatenscheiben toppen. Parmesan mit einer feinen Reibe darüber geben. Belegtes Fladenbrot für weitere 5 Minuten im heißen Ofen rösten. Burrata-Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce und Basilikum garniert servieren.


100 g Basilikum, frisch | 750 g Burrata | 100 g Parmesan
Reibe, fein

Lust auf noch mehr Fladenbrot-Pizza-Rezepte? Wie wäre es mit einem Belag aus Pfifferlingen, grünem Spargel oder Schmand und Rucola?

Bekommt ihr kein Fladenbrot im Supermarkt oder beim Bäcker, könnt ihr einfach auf Toastbrot-Scheiben oder ein längs halbiertes Ciabatta zurückgreifen. Soll es extra edel sein, pimpt ihr die Burrata-Fladenbrot-Pizza mit Trüffelöl!

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden