OH MY ITALY!
Klassiker

Tortellini mit Ricotta-Zitrone-Füllung

(51)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Cremig, frisch und unheimlich lecker: So schmecken diese Tortellini mit Ricotta-Zitrone-Füllung und selbstgemachtem Nudelteig. Pssst: Tortellini selber machen ist viel einfacher, als ihr denkt – traut euch!

Annalena
Annalena, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Nudelteig:

150
g
Hartweizengrieß
1
Ei
1
Prise
Salz
0,5
TL
Olivenöl
Wasser
Weizenmehl, zum Ausrollen
schließen

Für die Füllung:

0,5
Bio-Zitrone
15
g
Parmesan
100
g
Ricotta
1
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
schließen

Zum Servieren:

2
EL
Olivenöl
Pfeffer
20
g
Parmesan
0,5
Bio-Zitrone
schließen

Du brauchst:

2 Schüsseln Reibe Nudelholz Herd Frischhaltefolie Saftpresse Pizzaschneider Topf Kühlschrank Schaumkelle Spritzbeutel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für den Nudelteig Hartweizengrieß mit Ei, Salz und Olivenöl vermischen. Soviel Wasser dazugeben und kneten, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht. Zu einer Kugel formen, leicht flachdrücken und mit Frischhaltefolie bedeckt ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.


150 g Hartweizengrieß | 1 Ei | 1 Prise Salz | 0,5 TL Olivenöl | Wasser
Schüssel | Frischhaltefolie | Kühlschrank

2 / 4

In der Zwischenzeit Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Schale abreiben, Saft auspressen und Parmesan ebenfalls fein reiben. Ricotta mit Zitronenabrieb, -saft, Parmesan, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Füllung in einen Spritzbeutel oder eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.


0,5 Bio-Zitrone | 15 g Parmesan | 100 g Ricotta | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Reibe | Saftpresse | Schüssel | Spritzbeutel

3 / 4

Nudelteig sehr dünn ausrollen, bis man durchsehen kann. Ca. 5 x 5 cm große Quadrate ausstechen oder -schneiden, je ca. 1 TL Füllung in die Mitte geben und die Ränder mit etwas Wasser befeuchten. Die Tortellini an den Ecken zusammenfalten (es entsteht ein Dreieck), dann die Ecken an der längeren Seite zusammenführen, zusammendrücken und leicht nach unten eindrehen. Fertige Tortellini auf eine bemehlte Fläche legen.


Weizenmehl, zum Ausrollen
Nudelholz | Pizzaschneider

4 / 4

Tortellini für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Mit Olivenöl, Pfeffer, geriebenem Parmesan und Zitronenabrieb servieren.


2 EL Olivenöl | 0,5 Bio-Zitrone | 20 g Parmesan | Pfeffer
Herd | Topf | Schaumkelle

Für die vegane Version des Nudelteigs Ei durch etwas mehr Wasser ersetzen.

Dieser Nudelteig eignet sich auch super für Lasagne, selbstgemachte Tagliatelle oder Ravioli!

Annalena
Annalena, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...