Ravioli di Ricotta selber machen
Klassiker

Ravioli di Ricotta

Die einzige Sache die besser ist als Nudeln? Selbstgemachte Nudeln! Nudelteig zu kneten und mit Ricotta zu füllen ist easy, schmeckt mega und macht richtig Spaß – besonders zusammen mit Freunden!

Till, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Nudelteig

250 g Hartweizengrieß
2 Eier, Größe M
1 Eigelb
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

Für die Füllung

30 g Grana Padano
250 g Ricotta
3 Eigelb
1 Msp. Muskatnuss, gerieben
Salz und Pfeffer
1 EL Wasser

Du brauchst:

Schöpfkellen Töpfe Frischhaltefolie Schüsseln Reibe Ring Pinsel Nudelmaschine Gabeln
985 kcal
Energie
41 g
Eiweiß
49 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Ricotta-Ravioli

1 / 4

Für den Teig Hartweizengrieß in eine Schüssel geben, mit einer Gabel ein kleines Loch in der Mitte des Mehls formen. Eier, Eigelb, Olivenöl und Salz in die Mitte geben und mit der Gabel nach und nach mehr Mehl in die Mitte rühren. Anschließend den Rest mit den Händen verkneten. Den fertig gekneteten Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.


250 g Hartweizengrieß | 2 Eier, Größe M | 1 Eigelb | 2 EL Olivenöl | 1 Prise Salz
Frischhaltefolie | Schüsseln | Gabel
Eier trennen
Ricotta-Ravioli

2 / 4

In der Zwischenzeit für die Füllung Grana Padano mit einer Reibe reiben und mit Ricotta, 2 Eigelben und Muskat in einer Schüssel verrühren. Ricottamasse mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


30 g Grana Padano | 250 g Ricotta | 2 Eigelb | 1 Msp. Muskatnuss, gerieben | Salz und Pfeffer
Reibe
Muskat reiben
Ricotta-Ravioli

3 / 4

Das übrige Eigelb mit Wasser verrühren. Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, den Teig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und halbieren. Ricottafüllung als kleine Häufchen auf die eine Hälfte des Teigs geben. Den Teig um die Ricottafüllung mit der Eigelb-Wasser-Mischung bepinseln und die zweite Hälfte der Nudelteigs darüber legen. Den Rand leicht andrücken und die Ravioli ausstechen.


1 Eigelb | 1 EL Wasser | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Ring | Pinsel | Nudelmaschine
Ricotta-Ravioli

4 / 4

Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Ravioli, am besten portionsweise, für 2–3 Minuten kochen. 


Schöpfkelle | Topf

Ricotta-Ravioli mit einer Thymian-Zitronen-Butter servieren. Oder ihr macht ein Pesto dazu! Probiert mal unser leckeres Pesto alla genovese oder Pesto rosso dazu!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...