Anzeige
Sonntagskuchen

Pistazien-Tarte mit Kirschen

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Pistazien, Marzipan und Kirschen kuscheln sich gemeinsam mit einer Quarkcreme in die Tarteform. Ganz einfach gemacht mit einem Quicheteig aus dem Kühlregal. Probiert's aus!

Julia
Julia, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen
170
g
Pistazien
100
g
Butter, weich
100
g
Marzipan, weich
2
Eier, Größe M
1
TL
Vanilleextrakt
1
Prise
Salz
1
Rolle
Quicheteig, aus dem Kühlregal, rund, süß, ca. 300 g
250
g
Quark, 20 % Fett
70
g
Zucker
1
Glas
Sauerkirsche, Abtropfgewicht, ca. 350 g
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Tarteform, Ø 26 cm 2 Schüsseln Backofenrost Standmixer Schneebesen Messer Backofen Sieb Handrührgerät, Schneebesen* Schneidebrett
schließen

Zubereitung

1 / 4

Pistazien in einem Standmixer sehr fein mahlen. Butter, Marzipan, Pistazien, Ei, Vanilleextrakt und Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen eines Handrührgerätes hell cremig aufschlagen.


130 g Pistazien | 100 g Butter, weich | 100 g Marzipan, weich | 1 Ei, Größe M | 1 TL Vanilleextrakt | 1 Prise Salz
Küchenwaage | Standmixer | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 4

Quicheteig entrollen und Tarteform damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Pistaziencreme vorsichtig auf dem Teig verstreichen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C).


1 Rolle Quicheteig, aus dem Kühlregal, rund, süß, ca. 300 g
Tarteform, Ø 26 cm | Messer | Backofen

3 / 4

Quark, Zucker und Ei in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren und auf der Pistaziencreme verstreichen. Kirschen abtropfen lassen und auf der Quarkcreme verteilen. Restliche Pistazien grob hacken und Tarte damit bestreuen.


250 g Quark, 20 % Fett | 70 g Zucker | 1 Ei, Größe M | 1 Glas Sauerkirsche, Abtropfgewicht, ca. 350 g | 40 g Pistazien
Schüssel | Schneebesen | Sieb | Schneidebrett

4 / 4

Pistazien-Tarte im unteren Drittel des Backofens ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.


Backofenrost

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Kirsch-Lover sollten unbedingt auch unsere Clafoutis aux Cerises oder klassischen Kirschkuchen mit Pudding ausprobieren.

Julia
Julia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden