Melonen Granita
Sweets

Melonen-Granita

Wer im Sommer eine fruchtige Erfrischung sucht, sollte unbedingt diese Granita ausprobieren. Wassermelone, Läuterzucker, Zitrone – mehr braucht es nicht zum süßen Glück!

Till, Foodstyling

7 Min

Zubereitung

3 Std

Wartezeit

3 Std

7 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g Wassermelonen
100 ml Wasser
60 g Zucker
10 ml Zitronensaft

Du brauchst:

Siebe, fein Schüsseln Töpfe Stabmixer Gefäße, hoch Schneidebretter Messer Tiefkühlfach Frischhaltefolie Herd Löffel
171 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Melonen Granita Puerieren Step 2

1 / 4

Melone schälen, in grobe Stücke schneiden und pürieren. Melonenpüree durch ein feines Sieb streichen.


250 g Wassermelonen
Stabmixer | Gefäß, hoch | Schneidebrett | Messer
Melonen Granita Laeuterzuckerstep 5

2 / 4

Wasser und Zucker in einem Topf erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat.


100 ml Wasser | 60 g Zucker
Topf | Herd
Melonen Granita Verruehren Step 8

3 / 4

Melonenpüree, Zuckerwasser und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren.


10 ml Zitronensaft
Schüssel

4 / 4

Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und Granita für ca. 3 Stunden im Gefrierfach einfrieren. Granita vor dem Servieren portionsweise mit einem Löffel dünn abkratzen und anrichten.


Tiefkühlfach | Frischhaltefolie | Löffel

Wir haben übrigens noch mehr Granita-Rezepte: Zitronen-Granita, Erdbeer-GranitaMandel-Granita, und und und ...

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...