Anzeige
Mazzetti

Kartoffelsuppe mit Pilzen und Seeteufel

Bei der richtigen Zubereitung klassischer Kartoffelsuppe scheiden sich die Geister. Fern vom Klassiker jedoch und damit diskussionslos einfach richtig gut, gibt's hier unsere wohlig wärmende Kartoffelsuppe mit Pilzen und Seeteufel. 

Boris
Boris, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1
Zwiebel
150 g
Pilze, gemischt
3 EL
Olivenöl
1
Lorbeerblatt
50 ml
Balsamico-Essig, hell
600 ml
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
320 g
Seeteufelfilets, küchenfertig
Majoran, zum Garnieren

Du brauchst:

Sparschäler Messer Schneidebrett Schüssel Herd Topf Pfanne

Zubereitung

Kartoffelsuppe Mit Pilzen Und Seeteufel Pilze Schneiden

1 / 4

Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.


250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend | 1 Zwiebel | 150 g Pilze, gemischt
Sparschäler | Messer | Schneidebrett | Schüssel
Kartoffeln waschen
Kartoffelsuppe Mit Pilzen Und Seeteufel Brühe Zugeben

2 / 4

Zwiebel in einem Topf mit 1/3 des Öls bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten glasig dünsten. Kartoffeln, Pilze, Lorbeer, Essig und Brühe zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.


1 EL Olivenöl | 1 Lorbeerblatt | 50 ml Balsamico-Essig, hell | 600 ml Gemüsebrühe | Salz | Pfeffer
Herd | Topf
Kartoffelsuppe Mit Pilzen Und Seeteufel Fisch Anbraten

3 / 4

Seeteufel kalt abspülen, trocken tupfen, in ca. 80 g schwere Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne mit der Hälfte des restlichen Olivenöls 2–4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in die Suppe geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen.


320 g Seeteufelfilets, küchenfertig | 2 EL Olivenöl
Pfanne
Fisch braten
Kartoffelsuppe Mit Pilzen Und Seeteufel Suppe Garnieren

4 / 4

Majoran waschen und trocken schütteln. Suppe mit restlichem Olivenöl und Majoranblättern garnieren.


Majoran, zum Garnieren

Der Seeteufel hat ein festeres Fleisch als andere Fische, weshalb es perfekt für Brat- oder Grillgerichte geeignet ist. Falls ihr noch etwas Fisch über habt, könnt ihr daraus auch wunderbar Carpaccio vom Seeteufel machen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...