Carpaccio vom Seeteufel

Carpaccio vom Seeteufel

Wir nehmen euch mit auf eine kleine kulinarische Reise, es geht nach Menorca. Wie für Inseln üblich, gibt es am Meer die besten Fisch-Rezepte. Unser Favorit: Seeteufel Carpacchio mit Honig verfeinert.

Olaf, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 TL Honig
300 g Seeteufelfilets, küchenfertig
Petersilie

Du brauchst:

Schalen Reibe Schneidebretter Messer

Zubereitung

1 / 3

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Öl, Zitronenschale 3–4 EL Zitronensaft, Salz, Peffer und Honig verrühren.


1 Bio-Zitrone | 4 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 1 TL Honig
Reibe
Zitronenschale abreiben

2 / 3

Seeteufel in hauchdünne Scheiben schneiden und in einer flachen Schale mit 2/3 Vinaigrette beträufeln. Abgedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen.


300 g Seeteufelfilets, küchenfertig
Schneidebrett | Messer

3 / 3

Seeteufel auf einem Teller anrichten und mit der restlichen Vinaigrette beträufeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und über den Fisch streuen.


Petersilie
Basilikum schneiden
Statt Seeteufel kann man auch andere festfleischige Fische wie Kabeljau, Steinbeißer oder Knurrhahn verwenden.
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...