Curry-Pulled-Chicken Wrap
Snacks

Pulled Chicken Wrap mit Joghurt

Ihr wollte mal wieder ein Picknick machen, wisst aber nicht was ihr zum Essen einpacken sollt? Wir haben das richtige für, damit's auf der Picknickdecke nicht zu chaotisch wird: Curry-Pulled-Chicken Wrap mit frischen Kräutern und Joghurt.

Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Hähnchenbrustfilet
1 EL Olivenöl
2 EL Curry, gemahlen
Salz
Pfeffer
1 EL Brauner Zucker
0.5 Römersalate
100 g Salatgurken
1 Stiel Minze
2 Stiele Petersilie
1 Knoblauchzehe
4 EL Joghurt
2 Weizentortillas
2 EL Röstzwiebeln

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Reibe Pfannen Grillpfannen Herd
1145 kcal
Energie
97 g
Eiweiß
39 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Curry Pulled Chicken Wrap Hähnchen Marinieren

1 / 5

Hähnchenbrust unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Fleisch in einer Marinade aus Olivenöl, Curry, Salz, Pfeffer und braunem Zucker marinieren und ca. 1 Stunde kalt stellen.


1 Hähnchenbrustfilet | 1 EL Olivenöl | 2 EL Curry, gemahlen | Salz | Pfeffer | 1 EL Brauner Zucker
Curry Pulled Chicken Wrap Salat Schneiden

2 / 5

In der Zwischenzeit Salat waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen und in Stifte schneiden. Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. 


0.5 Römersalate | 100 g Salatgurken | 1 Stiel Minze | 2 Stiele Petersilie
Schneidebrett | Messer
Salat vorbereiten
Curry Pulled Chicken Wrap Joghurt Anrühren

3 / 5

Knoblauch schälen und fein reiben. Joghurt mit Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


1 Knoblauchzehe | 4 EL Joghurt
Reibe
Knoblauch schnell schälen
Curry Pulled Chicken Wrap Hähnchen Braten

4 / 5

Pfanne erhitzen und Fleisch darin von beiden Seiten 4-6 Minuten braten. Hähnchen anschließend zerzupfen.


Pfanne | Herd
Curry Pulled Chicken Wrap Wrap Füllen

5 / 5

Tortillas auslegen, in der Mitte mit Salat, Gurke und Kräuter belegen und mit Joghurtsoße beträufeln. Hähnchen auf die Tortillas verteilen und mit Röstzwiebeln bestreuen. Die Seiten der Tortillas einklappen und einrollen. Anschließend in einer Grillpfanne von beiden Seiten anrösten. 


2 Weizentortillas | 2 EL Röstzwiebeln
Grillpfanne
Tortillas

Damit die Wraps sich nicht lösen, kann man sie mit Holzspießen fixieren. Für Fisch-Freunde empfehlen wir unseren Garnelen-Wrap mit Oliven-Salsa.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...