Anzeige

Blätterteig-Tarte mit Tomaten

Die französische Tarte ganz neu: luftiger Blätterteig mit würzigem Senf, sonnengereiften Tomaten und aromatischem Thymian. Gebacken in 30 Minuten!

Claudius
Claudius, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Pck.
Blätterteig, aus dem Kühlregal
3 EL
Maille Senf mit Honig
2
Knoblauchzehen
2
Ochsenherztomaten
4 Stiele
Thymian
Salz
Pfeffer
1 EL
Olivenöl, zum Beträufeln
Gartenkresse

Du brauchst:

Backofen Backblech Backpapier Messer Schneidebrett

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 190 °C/Umluft 165 °C). Blätterteig auf ein Backblech geben, die Ränder ca. 1 cm nach Innen umklappen und andrücken. Blätterteig mit  Senf bestreichen. 


1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal | 3 EL Maille Senf mit Honig
Backblech | Backpapier
Blätterteig selber machen

2 / 2

Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Senf verteilen. Tomaten waschen, trocken tupfen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Thymian waschen, trocken schütteln, und Blätter von den Stielen ziehen. Tarte mit Thymian bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und mit Kresse garnieren. 


1 Gartenkresse | 2 Knoblauchzehen | 2 Ochsenherztomaten | 4 Stiele Thymian | Salz | Pfeffer | 1 EL Olivenöl, zum Beträufeln
Messer | Schneidebrett

Auf der Suche nach süßen Tartes? Dann macht den Backofen an für unsere Zitronen Tarte mit Baiser oder unsere Tarte Tatin mit Nektarinen.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...