Sweets

Tarte Tatin mit Nektarinen

Ihr müsst euch nicht auf die Hände stellen, auch wenn die Tarte Tatin auf dem Kopf gebacken wird! Ran an den Backofen und auf Französisch genießen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:

200 g
Weizenmehl (Type 405)
3 EL
Puderzucker
100 g
Butter
1
Ei, Größe M
1 Prise
Salz
Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche
3 EL
Wasser

Für die Füllung:

100 g
Butter
125 g
Puderzucker
5
Nektarinen
50 g
Mandeln

Du brauchst:

2 Pfannen Frischhaltefolie Backofen Schneidebrett Messer Gefrierbeutel Nudelholz Backpapier Tiefkühlfach Backblech
303 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
17 g
Fett
34 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für den Teig 200 g Mehl, 3 EL Puderzucker, 100 g Butter, Ei, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend leicht flach drücken und in Frischhaltefolie ca. 15 Minuten ins Gefrierfach legen.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 3 EL Puderzucker | 100 g Butter | Ei, Größe M | 1 Prise Salz | 3 EL Wasser
Frischhaltefolie | Backofen | Tiefkühlfach

2 / 4

Für die Füllung Butter in einer ofenfesten Pfanne schmelzen. Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Puderzucker und Nektarinen zur Butter geben und kurz köcheln lassen.


100 g Butter | 5 Nektarinen | 125 g Puderzucker
Schneidebrett | Messer

3 / 4

Teig auf einem Backpapier dünn ausrollen (Ø 28 cm). Anschließend mit Hilfe des Backpapiers auf die Nektarinen in der Pfanne geben. Backpapier abziehen und Teig am Pfannenrand festdrücken. Tarte auf mittlerer Schiene im Ofe 30–35 Minuten backen. 


Nudelholz | Backpapier | Backblech

4 / 4

In der Zwischenzeit Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie anfangen zu duften. Anschließend Mandeln in einem Gefrierbeutel mit Hilfe eines Topfes zerstoßen. Tarte aus dem Ofen holen, stürzen und mit Mandeln garnieren. 

Lust auf noch mehr süße Tartes? Hier findet ihr unsere Top 5 Lieblingsrezepte für gebackene Tartes.


50 g Mandeln, mit Haut
Pfanne, ofenfest | Gefrierbeutel

Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr zu backfertigem Quiche- und Tarteteig von Tante Fanny greifen. Der vegane Frischteig ist wie gemacht für runde Backformen und direkt bereit zum Losbacken.

Ersetzt im Winter die Nektarinen durch süße Zwetschgen. Plus: Hier findet ihr herzhafte Tarte- und Quiche-Inspirationen

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...