Zitronen-Tarte mit Baiser
Sweets

Zitronentarte mit Baiser

Die Lemontarte ist ein richtiger Klassiker. Mit unserem Grundrezept für einen einfachen Mürbeteig und einer himmlischen Creme aus Zitrone und Baiser kannst du alle Tarte- und Kuchen-Fans begeistern. Dieses süße Dessert ist einfach zum Dahinschmelzen!

Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Teig

200 g Weizenmehl
100 g Butter, weich
Butter, zum Einfetten
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei, Größe M

Für die Füllung

3 Eier, Größe M
5 Bio-Zitronen
80 g Zucker
1 EL Stärke
60 g Puderzucker

Du brauchst:

Tarteformen, Ø 24 cm Nudelholz Spritzbeutel Flambierbrenner Handrührgerät Schneebesen Töpfe Reibe Backofen
238 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
10 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Teig Mehl, Butter, 60 g Zucker, Vanillezucker, 1 Ei und 2 EL Wasser zu einem glatten Teig rühren. In Klarsichtfolie wickeln und für 10 Minuten kaltstellen. 


200 g Weizenmehl (Type 405) | 100 g Butter, weich | 60 g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 1 Ei, Größe M
Handrührgerät

2 / 5

In der Zwischenzeit 2 Eier trennen. Zitronen waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Für die Zitronenfüllung Zitronenabrieb und –Saft mit restlichem Zucker und Stärke verrühren. Anschließend in einem Topf aufkochen und von der der Herdplatte nehmen. Direkt 1 Ei und 2 Eigelb unterrühren, sodass eine cremige Masse entsteht.


3 Eier, Größe M | 5 Bio-Zitronen | 80 g Zucker | 1 EL Stärke
Schneebesen | Topf | Reibe
Zitronenschale abreiben
Blindbacken mit Kichererbsen

3 / 5

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Tarteform mit Butter einstreichen. Mürbeteig ausrollen, in die Tarteform legen, Ränder andrücken und überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden. Teig mit einer Gabel einstechen. Im Ofen 10–12 Minuten backen.


Butter, zum Einfetten
Tarteform, Ø 24 cm | Nudelholz | Backofen

4 / 5

In der Zwischenzeit für das Baiser unter Zugeben von Puderzucker die Eiweiße steif schlagen. Anschließend in einen Spritzbeutel füllen. 


60 g Puderzucker
Spritzbeutel
Baiser

5 / 5

Zitronenfüllung auf den Teig geben und glattstreichen. Baisermasse auf der Tarte verteilen. Baiser ca. 10 Minuten trocknen lassen und anschließend mit einem Bunsenbrenner goldbraun abflämmen.


Flambierbrenner
Da der Mürbeteig blind gebacken wird, kann man ihn während des Backvorgangs mit Backpapier und getrockneten Erbsen belegen. So wird verhindert, dass der Teig durchweicht.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...