Trend

Birria-Tacos mit Pulled Pork

(14)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wir verwandeln den mexikanischen Birria-Eintopf in Birria-Tacos und füllen die Tortillas mit Chili-Pulled-Pork plus Pico de Gallo. Zum Dippen gibt's eine selbstgemachte Guacamole on top – Comfort-Food at it's best!

Jules
Jules, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

3 Std

Wartezeit

3 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Pulled Pork:

3
Knoblauchzehen
1
Zwiebel
500
g
Schweinenacken
2
EL
Sonnenblumenöl, zum Anbraten
3
TL
Kümmel, getrocknet
1
TL
Oregano, getrocknet
1
Zimtstange
2
Lorbeerblätter
2
Streifen
Orangenschalen
60
ml
Apfelessig
500
ml
Tomaten, passiert
400
ml
Rinderfond
1
Dose
Chipotle Chilis in Adobo Sauce
Salz
schließen

Für das Pico de Gallo:

1
Limette
1
Zwiebel
2
Tomaten
1
Bund
Koriander
1
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
schließen

Für die Guacamole:

2
Avocados
1
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
schließen

Für die Tacos:

12
Maistortillas
125
g
Gouda, gerieben
schließen

Du brauchst:

Kochlöffel Zitruspresse Küchenwaage Sieb Alufolie 2 Schüsseln Messer Pfanne, beschichtet Backofenrost Schneidebrett Gabel Bräter Backofen
schließen

Zubereitung

1 / 6

Für das Pulled Pork Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Schweinenacken unter kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in 10 x 10 cm große Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und die Fleischwürfel ca. 2 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Fleisch herausnehmen und warmstellen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 140 °C).


3 Knoblauchzehen | 1 Zwiebel | 500 g Schweinenacken | 2 EL Sonnenblumenöl, zum Anbraten
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Bräter | Backofen

2 / 6

Knoblauch, Zwiebeln und Gewürze im Bräter anschwitzen und mit Essig ablöschen. Fleisch wieder in den Bräter geben und mit passierten Tomaten, Fond und Chilis in Adobo-Sauce auffüllen, bis es bedeckt ist. Einmal alles aufkochen lassen. Bräter mit Alufolie abdecken und für 2–3 Stunden im Ofen garen.


3 TL Kümmel, getrocknet | 1 TL Oregano, getrocknet | 1 Zimtstange | 2 Streifen Orangenschalen | 60 ml Apfelessig | 500 ml Tomaten, passiert | 400 ml Rinderfond | 1 Dose Chipotle Chilis in Adobo Sauce
Kochlöffel | Alufolie | Backofenrost

3 / 6

Für das Pico de Gallo in der Zwischenzeit Limette waschen, trocken tupfen und Saft auspressen. Zwiebeln schälen, Tomaten und Koriander waschen und trocken tupfen. Zwiebeln, Tomaten und Koriander fein hacken, in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer mischen und mit etwas Limettensaft abschmecken.


1 Limette | 1 Zwiebel | 2 Tomaten | 1 Bund Koriander | Salz | Pfeffer
Zitruspresse | Schüssel

4 / 6

Für die Guacamole Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Knoblauch schälen und fein hacken. Avocados in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mit Knoblauch, restlichem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.


2 Avocados | 1 Knoblauchzehe | Salz | Pfeffer
Schüssel | Gabel

5 / 6

Bräter aus dem Ofen nehmen, weiches Fleisch mit zwei Gabeln zu Pulled Pork zerrupfen und mit Salz würzen. Restliche Sauce aus dem Bräter durch ein Sieb passieren. Maistortillas darin eintauchen, gut abtropfen lassen und anschließend bei hoher Temperatur in einer beschichteten Pfanne ohne Öl erhitzen.


Salz | 12 Maistortillas
Sieb | Pfanne, beschichtet

6 / 6

Zum Belegen die untere Taco-Hälfte mit 2 EL Käse bestreuen, Pulled Pork darauf verteilen und mit 1 EL Pico de Gallo toppen. Taco-Seiten zuklappen und wenden. Mit Tomatensauce und Guacamole servieren.


125 g Gouda, gerieben
Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden