Überbackene Fusilli mit Salsiccia

Käse, Pasta und Tomatensauce – was will man mehr? Genau, Pasta al forno mit würziger Salsiccia, buon appetito!

Giuseppe
Giuseppe, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
250 g
Fusilli
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
300 g
Salsicce
2 Stiele
Thymian
50 g
Erbsen, TK
750 g
Kirschtomaten
1 Prise
Zucker
Salz und Pfeffer
500 g
Büffelmozzarella

Du brauchst:

Herd Topf Backofen Messer Schneidebrett Pfanne
1.737 kcal
Energie
94 g
Eiweiß
103 g
Fett
108 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Backofen vorheizen (Oberhitze: 220 °C).


250 g Fusilli
Herd | Topf | Backofen

2 / 5

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Salsiccia pellen, in Würfel schneiden und scharf anbraten.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 2 EL Olivenöl | 300 g Salsicce
Messer | Schneidebrett | Pfanne

3 / 5

Thymian waschen, trocken schütteln und im Ganzen mit in die Pfanne geben. Erbsen zugeben.


2 Stiele Thymian | 50 g Erbsen, TK

4 / 5

Tomaten waschen, Strunk entfernen, halbieren und in die Pfanne geben. Alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen lassen. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.


750 g Kirschtomaten | 1 Prise Zucker | Salz und Pfeffer

5 / 5

Mozzarella in Scheiben schneiden. Nudeln zur Sauce geben, alles einmal umrühren und Mozzarella darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten im Backofen (Oberhitze: 220 °C) gratinieren bis der Käse geschmolzen ist.


500 g Büffelmozzarella

Überbacken geht immer! Probiert mal diese Aufläufe: Pasta al forno, Lasagne mit Bechamel oder Auberginen-Lasagne – einfach lecker!

Giuseppe
Giuseppe, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...