Einfache Auberginenlasagne mit Parmesan
Vegetarisch

Auberginenlasagne mit frischem Nudelteig

Lasagne gibt es in vielen verschiedenen Versionen. Habt ihr schon mal Lasagne mit Auberginen und frischem Nudelteig gemacht? Geht ganz einfach und schmeckt super!!

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Tomatensauce:

4
Knoblauchzehen
3 EL
Olivenöl
4 EL
Tomatenmark
2 Dosen
Tomaten, gehackt
Salz und Pfeffer
1 EL
Balsamico-Essig
1 TL
Zucker

Für die Béchamelsauce:

2 EL
Butter
2 EL
Weizenmehl (Type 405)
500 ml
Milch, 3,5 % Fett
1 Prisen
Muskatnuss, gemahlen

Außerdem:

2
Auberginen
Kräuter der Provence
250 g
Nudelteige
80 g
Parmesan

Du brauchst:

Herd Pfanne, groß Schneidebrett Schneebesen Topf Reibe Auflaufform Messer
506 kcal
Energie
26 g
Eiweiß
15 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Tomatensauce Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch darin ca. 1 Minute andünsten. Anschließend Tomatenmark zugeben und ca. 1 Minute mitrösten. Tomaten dazugießen und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Zucker würzen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen.


4 Knoblauchzehe | 3 EL Olivenöl | 4 EL Tomatenmark | 2 Dosen Tomate, gehackt | Salz und Pfeffer | 1 EL Balsamico-Essig, dunkel | 1 TL Zucker
Herd | Pfanne, groß | Schneidebrett | Messer

2 / 3

Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf schmelzen. Mehl unter Rühren zugeben und Milch nach und nach unterrühren. Sauce aufkochen und ca. 1 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.


2 EL Butter | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 500 ml Milch, 3,5 % Fett | Salz | 1 Prisen Muskatnuss, gemahlen
Schneebesen | Topf

3 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C / Umluft: 175°C). Auberginen waschen, abtrocknen und der Länge nach in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf dem Boden einer Auflaufform etwas Tomatensauce verteilen, eine Schicht Nudelteig und Auberginenscheiben darauflegen. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen. Anschließend Tomatensauce und Béchamelsauce darauf schichten, Nudelteig umklappen und in gleicher Reihenfolge weiter schichten. Parmesan hobeln und abschließend über der Lasagne verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.


250 g Nudelteig | Salz und Pfeffer | Kräuter der Provence | 100 g Parmesan
Reibe | Auflaufform

Anstatt der Aubergine könnt ihr auch Zucchini nehmen. Und wer sich auserkoren fühlt, kann natürlich auch den Nudelteig selber machen.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...