Anzeige
Klassiker

Lasagne mit Ragù und Béchamel

Der Nudel-Klassiker der Italienischen Küche schmeckt sonst nur bei Mama? Probiert doch mal Lasagne mit Ragù und einem guten Gläschen Rotwein – oder auch zwei.

Boris
Boris, Foodstyling

2 Std

45 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

3 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Ragù

1
Zwiebel
25 g
Sellerie
50 g
Möhren
50 ml
Olivenöl
2 EL
Butter
400 g
Hackfleisch, gemischt
3 Scheiben
Pancetta
100 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Rotwein
100 ml
Milch, 3,5 % Fett
300 g
Tomaten, passiert
50 ml
Balsamico-Essig, dunkel
Salz
Pfeffer

Für die Bechamél

1 EL
Butter
1 EL
Weizenmehl (Type 405)
250 ml
Milch, 3,5 % Fett
Muskat
Salz
Pfeffer

Zusätzlich

150 g
Lasagneplatten
100 g
Parmesan

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Pfanne Topf Schneebesen Backofen Auflaufform

Zubereitung

Möhre würfeln

1 / 4

Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie und Möhren waschen, schälen und fein würfeln.


1 Zwiebel | 25 g Sellerie | 50 g Möhren
Messer | Schneidebrett
Ragù mit Rotwein ablöschen

2 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen, Butter darin zerlassen und bei niedriger Temperatur das Gemüse darin ca. 10 Minuten anschwitzen. Pancetta grob zerzupfen, mit Hackfleisch zugeben und mitbraten. Gelegentlich mit Brühe ablöschen. Mit Rotwein ablöschen, Milch zugeben und bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Tomaten und Essig dazu geben und ca. 30 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


50 ml Olivenöl | 2 EL Butter | 3 Scheiben Pancetta | 400 g Hackfleisch, gemischt | 100 ml Gemüsebrühe | 200 ml Rotwein | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 300 g Tomaten, passiert | 50 ml Balsamico-Essig, dunkel
Herd | Pfanne
Muskat über Bechamél reiben

3 / 4

Für die Béchamel Butter in einem Topf zerlassen. Mehl zugeben und ca. 1 Minute unter Rühren anschwitzen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.


1 EL Butter | 1 EL Weizenmehl (Type 405) | 250 ml Milch, 3,5 % Fett | Muskat | Salz | Pfeffer
Topf | Schneebesen
Lasagneplatten mit Ragù schichten

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). In einer Auflaufform Béchamel, Lasagneplatten und Ragù schichten und mit Béchamel enden. 2/3 Parmesan über jede Ragù-Schicht reiben. Restlichen Parmesan über die Lasagne reiben und mittig im heißen Ofen 25–30 Minuten backen.


150 g Lasagneplatten | 150 g Parmesan
Backofen | Auflaufform

Vegetarier können das Hackfleisch durch Sojageschnetzeltes ersetzen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...