Zitronenrisotto mit Garnelen auf Teller auf dunklem Untergrund

Zitronenrisotto mit Garnelen

Dieses zitronig-frische Risotto mit schmackhaften Garnelen ist genau das richtige Gericht für den Abend. Den finalen Touch gibt's durch frischen Kerbel – lecker!

Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Risotto:

1 Schalotte
2 EL Olivenöl
200 g Risotto-Reis
100 ml Weißwein
1 Bio-Zitrone
400 ml Gemüsebrühe
20 g Parmesan
2 EL Butter
Salz und Pfeffer

Für die Garnelen:

100 g Garnelen, küchenfertig
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
4 Stiele Kerbel
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Herd Zitruspresse Reibe Pfannen Töpfe Schneidebretter Messer

Zubereitung

Reis in Topf wird mit Weißwein abgelöscht

1 / 5

Für das Risotto Schalotte schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig anschwitzen. Reis dazu geben und mit anschwitzen bis er glasig ist. Topf mit Weißwein ablöschen.


100 ml Weißwein | 200 g Risotto-Reis | 2 EL Olivenöl | 1 Schalotte
Herd | Topf | Schneidebrett | Messer
Zitronenabrieb wird ins Risotto in einem Topf gerieben

2 / 5

Zitrone heiß waschen, trockenreiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb zum Risotto geben.


1 Bio-Zitrone
Zitruspresse | Reibe
Die Brühe wird zum Risotto in einem Topf hin zugegeben

3 / 5

Nach und nach und unter Rühren Brühe dazugeben und das Risotto ca. 20 Minuten köcheln lassen. Parmesan reiben. Butter und Parmesan unter das Risotto rühren und mit Salz, Pfeffer und mit der Hälfte des Zitronensafts abschmecken.


Salz und Pfeffer | 2 EL Butter | 20 g Parmesan | 400 ml Gemüsebrühe
Garnelen in einer Pfanne werden mit Zitronensaft gewürzt

4 / 5

Garnelen waschen, trocken tupfen und evtl. Därme entfernen. Knoblauch schälen und mit dem Messerrücken andrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen mit dem Knoblauch scharf anbraten. Kerbel waschen, trocken schütteln und fein hacken. Garnelen mit Kerbel, Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft würzen.


Salz und Pfeffer | 4 Stiele Kerbel | 2 EL Olivenöl | 1 Knoblauchzehe | 100 g Garnelen, küchenfertig
Pfanne

5 / 5

Risotto anrichten und mit Garnelen toppen.


Die Brühe sollte am besten heiß sein, damit der Kochprozess nicht durch Temperaturschwankungen unterbrochen wird. Du liebst Risotto? Wie wär‘s mit unserem Risotto alla milanese oder einem grünen Bärlauch-Risotto?

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...