Zander mit Grüner Kräutersauce und Kartoffeln

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Fette Ausbeute bei der Kräuterwanderung? Einfach Lieblingskräuter zusammen mit Crème fraîche zu einer Grünen Sauce vermengen und mit Zanderfilet und Kartoffeln servieren.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Fisch und die Kartoffeln

400
g
Drillinge
400
g
Zanderfilets, mit Haut
2
EL
Weizenmehl (Type 405)
2
EL
Sonnenblumenöl
schließen

Für die Sauce

5
Stiele
Knoblauchsrauke
5
Stiele
Petersilie
5
Stiele
Kerbel
200
g
Crème fraîche, 30 % Fett
Salz
Pfeffer
schließen

Für den Salat

5
Stiele
Knoblauchsrauke
10
Stiele
Giersch
6
Stiele
Petersilie, glatt
2
EL
Olivenöl
1
EL
Limettensaft
schließen

Du brauchst:

Topf Herd Messer Schneidebrett Schüsseln Stabmixer Schneebesen Teller Pfanne
schließen

Zubereitung

Drillinge kochen

1 / 5

Drillinge waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und für ca. 20 Minuten gar kochen.


400 g Drillinge
Topf | Herd
Kraeuter Mit Creme Fraiche

2 / 5

Für die Sauce Knoblauchrauke, Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. ⅔ der Kräuter mit etwas Wasser fein pürieren und anschließend mit Crème fraîche glatt rühren. Restliche Kräuter dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5 Stiele Knoblauchsrauke | 5 Stiele Petersilie, glatt | 5 Stiele Kerbel | 200 g Crème fraîche, 30 % Fett | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Stabmixer | Schneebesen
Zanderfilet Einritzen

3 / 5

Zanderfilet abspülen, trocken tupfen und Haut kreuzweise einritzen. Hautseite in einen flachen Teller mit Mehl legen und überschüssiges Mehl abklopfen. Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen und Zanderfifelt ca. 2 Minuten scharf auf der Hautseite anbraten. Hitze auf die Hälfte reduzieren und Zander 3 weitere Minuten braten, bis er gar ist.


400 g Zanderfilets, mit Haut | 2 EL Weizenmehl (Type 405) | 2 EL Sonnenblumenöl
Teller
Kraeuter Mit Limettensaft

4 / 5

Für den Salat Knoblauchrauke, Giersch und Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Kräuter in einer Schüssel mit Olivenöl und Limettensaft marinieren.


5 Stiele Knoblauchsrauke | 10 Stiele Giersch | 6 Stiele Petersilie, glatt | 2 EL Olivenöl | 1 EL Limettensaft
Kartoffel wird mit einem weißen Messer in der Hand gepellt

5 / 5

Kartoffeln abgießen, pellen, mit Salat und Zanderfilet anrichten und mit grüner Sauce sevieren.


Andere Kräuter zur Hand? Dann probiert unsere Kräutersauce mit Joghurt oder unsere schnelle Zitronen-Kräuter-Sauce.

Till
Till, Foodstyling
Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden