Anzeige
Festlich

Winterlicher Garnelencocktail mit Senfvinaigrette

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Happy Hour! Dieser winterliche Garnelencocktail mit Senfvinaigrette lässt deine Geschmacksknospen nicht nüchtern bleiben. Es handelt sich aber um einen Salat, also nichts zum Schlürfen!

Tobias
Tobias, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Garnelen:

20
Garnelen, küchenfertig
1
EL
Rapsöl
2
EL
Maille Mayonnaise
1
TL
Sahnemeerrettich
1
EL
Ketchup
2
EL
Cognac
2
EL
Orangensaft
schließen

Für den Salat:

200
g
Blumenkohl
2
Fingermöhren
200
g
Rote Beten
Salz
50
g
Friséesalate
50
g
Radicchio
1
Orange
schließen

Für die Vinaigrette:

1
EL
Maille Senf nach alter Art (à l‘Ancienne)
2
EL
2
EL
Balsamico-Essig, weiß
1
TL
Honig
Salz
Pfeffer
schließen

Außerdem:

4
Scheiben
Brote
Dill, zum Dekorieren
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Küchenpapier Messer Herd Schneidebrett Pfanne Sieb Schüssel Schneebesen
schließen
355 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
13 g
Fett
36 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin rundum ca. 2-3 Minuten braten, anschließend ca. 5 Minuten leicht auskühlen lassen. In der Zwischenzeit aus Mayonnaise, Sahnemeerrettich, Ketchup, Cognac und Orangensaft eine Cocktailsauce herstellen und Garnelen darin marinieren.


20 Garnelen, küchenfertig | 1 EL Rapsöl | 2 EL Maille Mayonnaise | 1 TL Sahnemeerrettich | 1 EL Ketchup | 2 EL Cognac | 2 EL Orangensaft
Küchenwaage | Küchenpapier | Herd | Pfanne | Schüssel | Schneebesen

2 / 3

Für den Salat Rote Bete ca. 30 Minuten in leicht gesalzenem Wasser garen. In der Zwischenzeit Blumenkohlröschen abschneiden, Möhren schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Blumenkohl und Möhren in Salzwasser bissfest garen. Friséesalat und Radicchio waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und grob zupfen. Orangenschale großzügig abschälen und die Filets herauslösen. Rote-Bete-Schale mit einem Küchenpapier abreiben.


200 g Rote Beten | 200 g Blumenkohl | 2 Fingermöhren | 50 g Friséesalate | 50 g Radicchio | 1 Orange
Topf | Messer | Schneidebrett | Sieb

3 / 3

Aus Senf, Öl, Essig und Honig eine Vinaigrette anrühren und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Salat darin marinieren und mit den Garnelen auf einem Teller oder in einer Cocktailschale anrichten. Dill waschen, trocken schütteln und grob zupfen. Salat damit garnieren, restliche Cocktailsauce und Brot dazu reichen.


1 EL Maille Senf nach alter Art (à l‘Ancienne) | 2 EL Olivenöl | 2 EL Balsamico-Essig, weiß | 1 TL Honig | Salz | Pfeffer | Dill, zum Dekorieren | 4 Scheiben Brote

Für den extra Crunch gebt noch ein paar geröstete Walnüsse dazu.


Garnelen passen auch super gut zu Pasta, probiert doch mal unsere Pasta mit Garnelen und Kaiserschoten!

Tobias
Tobias, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden