Anzeige

Tagliatelle mit Artischocken und Pilzrahm

(67)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Italienische Bandnudeln in einer cremigen Pilz-Sahnesauce verwandeln selbst die regnerischsten Tage in einen goldenen Herbst!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200
g
Tagliatelle
100
g
Artischockenherzen, eingelegt
1
Zwiebel
150
g
Pfifferlinge
150
g
Kräuterseitlinge
4
EL
Olivenöl
50
ml
Weißwein
200
g
Sahne, 30 % Fett
4
EL
Balsamico-Creme, dunkel
Salz und Pfeffer
4
Stiele
Petersilie, glatt
2
TL
Kapern
10
Oliven, ohne Stein
schließen

Du brauchst:

Topf Herd Schneidebrett Messer Pfanne
schließen

Zubereitung

Tagliatelle-kochen

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.    


200 g Tagliatelle
Topf | Herd
Zwiebeln-schneiden

2 / 4

Artischockenherzen in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.


100 g Artischockenherzen, eingelegt | 1 Zwiebel | 150 g Pfifferlinge | 150 g Kräuterseitlinge
Pfifferlinge-und-Kräuterseitlinge-scharf-anbraten

3 / 4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pilze scharf anbraten. Mit Weißwein und Sahne ablöschen und mit Cremaceto, Salz und Pfeffer abschmecken.


4 EL Olivenöl | 50 ml Weißwein | 200 g Sahne, 30 % Fett | 4 EL Balsamico-Creme, dunkel | Salz und Pfeffer
Pfanne
Kapern-mit-Tagliatelle-Oliven-und-Pilzrahm-vermengen

4 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Artischocken, Petersilie, Kapern und Oliven in die Sauce geben und mit den Nudeln vermengen.


4 Stiele Petersilie, glatt | 2 TL Kapern | 10 Oliven, ohne Stein
Schneidebrett | Messer

Je nach Jahreszeit kann man auch Champignons, Austernpilze oder Kräuterseitlinge verwenden. Im Pilz-Fieber? Dann probiert mal unsere Pilze in Balsamico oder unsere Tagliatelle mit Pilzen und Salsiccia!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden