Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

Tagliatelle mit Pilzen und Salsiccia

Nudeln braucht der Italiener und am besten viel davon! Zum Beispiel Tagliatelle mit verschiedenen Pilzen, Salsiccia und Petersilie. Klingt gut? Probier's aus!

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g Champignons
100 g Austernpilze
200 g Salsicce
1 Knoblauchzehe
4 Stiele Petersilie, glatt
1 Peperoni, rot
4 EL Olivenöl
3 Stiele Thymian
100 ml Weißwein
Salz und Pfeffer
250 g Tagliatelle

Du brauchst:

Messer Herd Töpfe Siebe Schneidebretter Pfannen, mit Deckel

Zubereitung

Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

1 / 5

Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salciccia längs halbieren, die Wurstpelle entfernen und das Innere in grobe Stücke schneiden.


100 g Champignons | 100 g Austernpilze | 200 g Salsicce
Messer | Schneidebrett
Champignons vorbereiten
Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

2 / 5

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Peperoni in feine Ringe schneiden.


1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Petersilie, glatt | 1 Peperoni, rot
Kräuter schneiden
Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

3 / 5

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Peperoni darin anschwitzen. Pilze und Thymian (am Stiel) dazu geben und ca. 5 Minuten mitbraten. Thymian entfernen. Pilze mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.


4 EL Olivenöl | 3 Stiele Thymian | 100 ml Weißwein | Salz und Pfeffer
Herd | Pfanne, mit Deckel
Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

4 / 5

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


250 g Tagliatelle
Topf
Nudeln richtig kochen
Pappardelle mit Pilzen und Salsiccia

5 / 5

Salciccia in die Pfanne geben und mit Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen und in der Pfanne schwenken. 


Sieb

Wer mehr Sauce möchte, kann einfach etwas Nudelwasser hinzufügen. Pappardelle schmecken auch super, z. B. mit Gorgonzola und Pancetta oder mit Ragù!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...