OH MY ITALY!

Pappardelle mit Gorgonzola und Pancetta

Pasta la vista, Baby! Heute kommt bei uns echt italienische Pasta auf den Teller: Ein perfekter Mix aus würzigem Pancetta, cremigem Gorgonzola und dicken weißen Bohnen – mehr Italien-Flair geht nicht.

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Pappardelle
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2 EL
Butter
1 EL
Weizenmehl (Type 405)
50 ml
Weißwein
250 ml
Sahne, 30 % Fett
50 g
Gorgonzola
75 g
Parmesan
Salz
Pfeffer
200 g
Pancetta
2 EL
Olivenöl
200 g
Dicke Bohnen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Herd Pfanne Topf

Zubereitung

Pappardelle kochen

1 / 4

Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente kochen.


200 g Pappardelle
Herd | Topf
Zwiebeln und Knoblauch ablöschen

2 / 4

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mehl zugeben, ca. 1 Minute mit anschwitzen. Alles mit Weißwein und Sahne ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 2 EL Butter | 1 EL Weizenmehl (Type 405) | 50 ml Weißwein | 250 ml Sahne, 30 % Fett
Messer | Schneidebrett
Gorgonzola in Sauce krümeln

3 / 4

Gorgonzola zupfen und Parmesan reiben. Käse in die Sauce einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


50 g Gorgonzola | 75 g Parmesan | Salz | Pfeffer
Pancetta zugeben

4 / 4

Panchetta würfeln. In einer weiteren Pfanne Olivenöl erhitzen und Panchetta darin scharf anbraten. Bohnen zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Panchetta und Bohnen in die Käsesauce einrühren. Vor dem Servieren die Nudeln zugeben und alles gut vermengen.


200 g Pancetta | 2 EL Olivenöl | 200 g Dicke Bohnen
Pfanne

Damit sich bei einer Mehlschwitze keine Klümpchen bilden, sollte man zum Ablöschen immer kalte Flüssigkeit verwenden.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...