Schnell & Einfach

Pilze in Balsamico mit Petersilie

Beilagen sind oftmals noch besser als das Hauptgericht – so auch unsere gebratenen Pilze in Balsamico mit Petersilie. Egal ob zu Fleisch, Salat oder auf geröstetem Brot, diese gemischten Pilze sind einfach genial!

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

3 Std

15 Min

Wartezeit

3 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Champignons
200 g
Kräuterseitlinge
1
Knoblauchzehe
4 EL
Olivenöl
50 ml
Balsamico-Essig, dunkel
Salz
Pfeffer
3 Stiele
Petersilie, glatt

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Pfanne Schüssel
227 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
21 g
Fett
2 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pilze In Balsamico Pilze Anbraten

1 / 3

Pilze putzen und je nach Größe halbieren bzw. vierteln. Knoblauchzehe schälen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze mit dem Knoblauch rundherum ca. 10 Minuten scharf anbraten. Knoblauchzehe entfernen. 


200 g Champignons | 200 g Kräuterseitlinge | 1 Knoblauchzehe | 4 EL Olivenöl
Messer | Schneidebrett | Pfanne
Pilze In Balsamico Pilze Mit Essig Ablöschen

2 / 3

Pilze mit Essig ablöschen und ca. 2–3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd nehmen und Pilze ca. 3 Stunden ziehen lassen. 


50 ml Balsamico-Essig, dunkel | Salz | Pfeffer
Pilze In Balsamico Petersilie Hacken

3 / 3

Vor dem Servieren Petersilie waschen, Blätter abzupfen und grob hacken. Petersilie mit den Pilzen vermengen und eventuell noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.


3 Stiele Petersilie, glatt
Schüssel

Zum Anbraten der Pilze am besten eine große Pfanne verwenden, damit die Pilze von allen Seiten angebraten werden können und nicht im eigenen Saft köcheln. Pilze, Pilze, mehr Pilze? Schon mal ein Risotto mit Steinpilzen und Pfifferlingen gezaubert?

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...