Anzeige

Spicy Tofu mit Zucchini-Chips

Ein Genuss, der nicht nur Vegetarier glücklich macht: Pikanter, gebackener Tofu mit geschmorten Zwiebeln und knusprigen Zucchini-Chips. Geheimtipp: Leicht modifiziert (ohne Ei und Honig) ist das Gericht sogar vegan.

Julian
Julian, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Zucchini-Chips

2
Zucchini
3 EL
Olivenöl
1 Prise
Salz

Für die geschmorten Zwiebeln

3
Zwiebeln, rot
1 EL
Olivenöl
1 EL
Zucker
100 ml
Balsamico-Essig

Für den Spicy Tofu

1 EL
Sambal Oelek
1 EL
Honig
2 EL
Maille Senf mit Honig
2 EL
Ketjap Manis
1
Knoblauchzehe
400 g
Tofu
1
Ei
2 EL
Weizenmehl
100 g
Panko-Mehl
2 l
Pflanzenöl

Du brauchst:

Schöpfkelle Schüssel Backblech Mandoline Pfanne Schneidebrett Reibe Backpapier
533 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
29 g
Fett
41 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd 140°C/Umluft 120°C). Zucchini waschen, trockentupfen und mit der Mandoline in feine Scheiben hobeln. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Öl und Salz beträufeln. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen, bis sie knusprig sind.


2 Zucchini | 3 EL Olivenöl | 1 Prise Salz
Backblech | Mandoline | Backpapier

2 / 4

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit 1 EL Zucker anschwitzen, mit Balsamicoessig ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten schmoren.


3 Zwiebeln, rot | 1 EL Olivenöl | 1 EL Zucker | 100 ml Balsamico-Essig
Pfanne | Schneidebrett

3 / 4

Sambal Oelek, Honig, Maille Senf und Ketjap Manis in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, fein reiben, mit etwas Salz in die Schüssel geben und alles vermengen. Tofu würfeln (ca. 2x2 cm) und in der Marinade wenden. Ei in einer Schüssel aufschlagen. Tofu erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Panko-Mehl wälzen. Öl in einem Topf erhitzen und den Tofu darin goldbraun backen.


1 EL Sambal Oelek | 1 EL Honig | 2 EL Maille Senf mit Honig | 2 EL Ketjap Manis | 1 Knoblauchzehe | 400 g Tofu | Prise Salz | 2 EL Weizenmehl | 1 Ei | 100 g Panko-Mehl | 2 l Pflanzenöl
Reibe
Ei aufschlagen

4 / 4

Mit Zucchini-Chips und geschmorten Zwiebeln anrichten. 


Etwas frischer Koriander verleiht dem Gericht eine asiatische Note. Noch so ein wunderbares Veggie-Gericht: Chili sin Carne!

Julian
Julian, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...