Sweets

Shortbread mit Schokolade und Karamell

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Normales Shortbread kann jeder. Verpasst eurem Shortbread eine Schicht cremiges Karamell, einen Schokoladenüberzug und ganze Macadamianüsse – und ihr werdet nie wieder Kompromisse eingehen!

Tom
Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

20 Min

Wartezeit

2 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
180
g
Butter
3
g
Butter
480
g
Rohrzucker, weiß
250
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Meersalz, grob
700
g
Schlagsahne
300
g
Zartbitterkuvertüre
100
g
Macadamia-Nüsse, gesalzen
schließen

Du brauchst:

Schüssel Topf Springform, quadratisch
schließen
2.183 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
140 g
Fett
209 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller) vorheizen.180 g Butter und 80 g Zucker verkneten. Mehl und Salz mischen. Mehl und Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten und den Teig ca. 30 Minuten kaltstellen. 


180 g Butter | 80 g Rohrzucker, weiß | 250 Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 1 Meersalz, grob
Schüssel | Topf

2 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 29 x 25 cm) und in eine gefettete quadratische Springform (29 x 25 cm) legen. Anschließend mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen. Shortbread aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Springform, quadratisch

3 / 4

650 g Sahne in einem Topf erwärmen. 400 g Zucker und 1 EL Wasser in einer großen Pfanne goldbraun karamellisieren. Heiße Sahne vorsichtig zum Karamell gießen. 3 EL Butter zugeben und alles bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 30 Minuten sämig einkochen. Anschließend sofort auf den gebackenen Boden streichen und erneut ca. 20 Minuten kühlstellen.


650 g Schlagsahne | 400 g Rohrzucker, weiß | 3 g Butter

4 / 4

Kuvertüre hacken und mit restlicher Sahne in einem Topf schmelzen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Karamell verteilen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und auf der Schokolade verteilen. Mit Salz bestreuen und nochmals ca. 20 Minuten kühlstellen. Herausnehmen und in Stücke schneiden.


300 g Zartbitterkuvertüre | 100 g Macadamia-Nüsse, gesalzen | Meersalz, grob | 50 g Schlagsahne

Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Schmeckt auch super mit gesalzenen Erdnüssen. Wenn wir schon bei Salz sind, dann müssen diese unglaublich leckeren Macadamia-Salz-Karamell-Plätzchen erwähnt werden. Nachbacken ein Muss!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden