Anzeige
Mazzetti
Gesund

Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

Manchmal gibt es nichts Besseres als einen frischen Salat, erst recht italienisch interpretiert mit Sellerie, Apfel, Tomate und Parmesan. Die perfekte leichte Vorspeise!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g
Staudensellerie
2
Äpfel, säuerlich
8
Tomaten, getrocknet, in Öl
50 g
Parmesan
50 g
Walnusskerne
4 EL
Apfelessig
Salz
4 EL
Olivenöl
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Reibe

Zubereitung

Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

1 / 4

Sellerie waschen, trocken tupfen, Sellerieblätter beiseite legen und Selleriestangen klein schneiden. Apfel waschen, trocken tupfen, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden.


300 g Staudensellerie | 2 Äpfel, säuerlich
Messer | Schneidebrett
Staudensellerie schälen
Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

2 / 4

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Parmesan hobeln. 


6 Tomaten, getrocknet, in Öl | 50 g Parmesan
Reibe
Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

3 / 4

Für das Dressing Essig und Salz in einer Schüssel verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat. Anschließend das Olivenöl einrühren und mit Pfeffer abschmecken. 



4 EL Apfelessig | Salz | 4 EL Olivenöl | Pfeffer
Schüssel
Sellerie-Apfel-Salat mit Parmesan

4 / 4

Sellerie, Apfel, Tomaten, Parmesan und Walnüsse mit dem Dressing vermengen und den Salat mit Sellerieblättern garnieren. 


50 g Walnusskerne

Älterer Sellerie sollte vor dem Schneiden geschält werden. Staudensellerie ist übrigens auch ein wichtiger Bestandteil der sizilianischen Caponata oder des klassischen Ragù!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...