Selbstgemachter-Panettone
Klassiker

Panettone selber machen

ER ist der italienische Weihnachtsklassiker – Panettone! Mit seinem fruchtigen Zitrusaroma und Rum-Rosinen ist er der Hingucker auf jeder Weihnachtsfeier.

Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

5 Min

Wartezeit

2 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Stücke

Für den Panettone:

75 g Rosinen
4 EL Rum
150 ml Milch, 3,5 % Fett
42 g Hefe, frisch
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Bio-Orange
75 g Butter, weich
Butter, zum Einfetten
1 Ei, Größe M
2 Eigelb, Größe M
525 g Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche

Für das Topping:

3 EL Mandeln, gehobelt
2 EL Puderzucker

Du brauchst:

Herd Töpfe Handrührgerät, Schneebesen Siebe Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backofen Springformen, Ø 20 cm Reibe

Zubereitung

Rum-zu-den-Rosinen-geben

1 / 4

Rosinen in Rum einlegen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.


4 EL Rum | 75 g Rosinen
Frische-Hefe-in-die-warme-Milch-bröseln

2 / 4

In der Zwischenzeit Milch langsam erwärmen und die Hefe mit einer Prise Zucker und Salz darin auflösen. Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben.


1 Bio-Orange | 1 Prise Salz | 1 g Zucker | 42 g Hefe, frisch | 150 ml Milch, 3,5 % Fett
Herd | Topf | Reibe
Gewürfelte-Butter-zum-Zucker-geben

3 / 4

Restlichen Zucker mit Butter, Ei, Eigelb und Orangenabrieb schaumig schlagen. Mehl mit Salz vermengen. Anschließend mit der Hefemilch und der Eimasse zu einem glatten Teig kneten. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


1 Prise Salz | 525 g Mehl (Type 00) | 2 Eigelb, Größe M | 1 Ei, Größe M | 75 g Butter, weich | 150 g Zucker
Handrührgerät, Schneebesen
Rum-Rosinen-in-den-Hefeteig-einkneten

4 / 4

Rosinen abgießen. Auf einer bemehlten Fläche die Rosinen in den Teig einkneten. Springform (Ø 20 cm) mit etwas Butter einfetten. Teig in die Springform geben, nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen und mit Mandeln toppen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). Panettone auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen bis er goldbraun ist. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


2 EL Puderzucker | 3 EL Mandeln, gehobelt | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Sieb | Backofen | Springform, Ø 20 cm

Falls der Kuchen vor Ende der Backzeit schon gut gebräunt ist, einfach mit Alufolie oder Backpapier abdecken und fertig backen. Backen ist dein Ding? Dann guck dir doch mal unsere Paste di mandorla oder unsere Citronelli an!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...