Selbst gemachte Blätterteigstangen in einem Glas serviert und gebündelt mit Küchengarn
Snacks

Selbstgemachte Käse-Blätterteigstangen

Ihr kriegt heute noch Besuch und braucht was zum Snacken? Dann sind unsere Käse-Blätterteigstangen genau das Richtige für euch!

Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für 4 Portionen:

100 g Cheddar
100 g Gouda
125 g Schinken, gewürfelt
300 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 Ei, Größe M
2 EL Sesam

Du brauchst:

Backbleche Backpapier Reibe Pinsel Messer
601 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
46 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Cheddar und Gouda grob reiben. Schinkenwürfel und Käse in einer Schüssel vermischen. Blätterteig ausrollen und in 2-3 cm breite Streifen schneiden. Ei trennen. Blätterteig mit Eiweiß einpinseln, Käse-Schinkenmischung darauf verteilen und leicht andrücken. 


1 Ei, Größe M | 300 g Blätterteig, aus dem Kühlregal | 125 g Schinken, gewürfelt | 100 g Gouda | 100 g Cheddar

2 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 180°C/Umluft: 160°C). Die Streifen zu einer Spirale eindrehen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen. Stangen im heißen Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.


2 EL Sesam

Als Dip passt gut Sour Cream dazu. Was auch richtig gut kommt, sind diese herzhaften mini Knoblauch-Teigschnecken

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...