Knoblauchteigschnecken mit Thymian in eckigen Schälchen mit kleinen Gäbelchen auf schwarzem Untergrund.

Mini Knoblauch-Teigschnecken mit Senf

Dekadent lecker und so einfach! Krosse Blätterteigschnecken mit Knobi, Thymian und Senf. Unbedingt ausprobieren!

Hannes, Foodstyling

0 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Packung Blätterteig, aus dem Kühlregal
3 Knoblauchzehen
100 g Butter
3 EL Senf
4 Stiele Thymian
Salz

Du brauchst:

Schöpfkellen Schneidebretter Schüsseln Pinsel Schneebesen Töpfe Backpapier Backbleche

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd 190°C/Umluft 170°C). Blätterteig auf einer Fläche ausbreiten. Knoblauchzehen schälen und sehr fein reiben. Butter in einem Topf schmelzen. Knoblauch und Maille Senf zugeben. Alles mit einem Schneebesen vermengen. Die Buttermischung auf dem Blätterteig verstreichen. Thymian vom Stiel zupfen und ebenfalls auf dem Teig verteilen. Alles leicht salzen. 


1 Packung Blätterteig, aus dem Kühlregal | 3 Knoblauchzehen | 100 g Butter | 3 EL Senf | 4 Stiele Thymian | Salz
Schneebesen | Topf

2 / 2

Blätterteig in 9 gleiche Streifen schneiden und zu Schnecken aufrollen. Schnecken nochmals halbieren und auf das Blech geben. Ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen. 


Backpapier | Backblech

Fleisch-Fans können auch etwas Speck in die Füllung geben. Noch mehr Knoblauch bekommt ihr hier: Panzanella mit weißen Bohnen und Knoblauch-Vinaigrette.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...