Anzeige
Vegetarisch

Panzanella mit weißen Bohnen, Rucola und Knoblauch-Vinaigrette

Der italienische Brotsalat aus krossen Ciabattawürfeln, Rucola, weißen Bohnen und roten Zwiebeln kommt hier mit ordentlich Bums auf die Teller. Die Knoblauch-Vinaigrette macht spontanes Knutschen zwar unmöglich, schmeckt aber umso leckerer – es lohnt sich also!

Till
Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Vinaigrette:

2
Knoblauchzehen
50 ml
Olivenöl
4 EL
Balsamico-Essig, hell
Salz
Pfeffer

Für den Salat:

0,5
Ciabatta
3 ml
Olivenöl
1
Zwiebel, rot
2 Handvoll
Rucola
100 g
Weiße Bohnen, Dose

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Pfanne Sieb Schneidebrett Herd Messer

Zubereitung

1 / 4

Für die Vinaigrette Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin scharf anbraten und abkühlen lassen. Essig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und das Knoblauchöl langsam unterrühren.


2 Knoblauchzehen | 50 ml Olivenöl | 4 EL Balsamico-Essig, hell | Salz | Pfeffer

2 / 4

Für den Salat das Ciabatta grob würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel von allen Seiten goldbraun anrösten.


0,5 Ciabatta | 3 ml Olivenöl
Pfanne | Herd

3 / 4

Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln. Bohnen abtropfen lassen.


1 Zwiebel, rot | 2 Handvoll Rucola | 100 g Weiße Bohnen, Dose
Sieb | Schneidebrett | Messer

4 / 4

Alle Zutaten vermengen und mit der Vinaigrette beträufeln.


Damit das Brot schön knusprig bleibt, solltet ihr die Vinaigrette erst kurz vor dem Servieren darüber geben. Schon unseren Panzanella mit Heidelbeeren gesehen?

Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...