Angeschnittene Pizza von oben mit Schokolade bestrichen und mit Früchten belegt auf blau-weißem Holzbrett und grauem Untergrund.
Sweets

Schokoladenpizza mit Schokorand und Früchten

Schon mal sowas gesehen? Wir kredenzen euch eine Schokoladenpizza mit frischen Früchten. Lasst es euch schmecken!

Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 TL Sonnenblumenöl
1 Pizzateig, aus dem Kühlregal
80 g Nuss-Nougat-Creme, weich
60 g Mini-Schokolinsen, bunt
60 g Himbeeren
60 g Heidelbeeren
60 g Mangos, reif
30 g Weiße Schokolade

Du brauchst:

Backbleche Spritzbeutel Reibe
465 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
21 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Grillfunktion: 240°C). Backblech mit Öl bepinseln. Pizzateig auf das Blech geben, Mit einer Spritztülle 30 g Nuss-Nougat-Creme ca. 3 cm vom Rand entfernt auftragen. Smarties darauf verteilen und Rand nach innen einklappen. Pizza im heißen Ofen auf oberster Schiene ca. 8 Minuten backen. 


1 Pizzateig, aus dem Kühlregal | 60 g Mini-Schokolinsen, bunt | 30 g Nuss-Nougat-Creme, weich | 1 TL Sonnenblumenöl
Backblech | Spritzbeutel

2 / 2

Obst waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Pizza aus dem Ofen nehmen, restliche Nuss-Nougat-Creme darauf verteilen und mit Früchten belegen. Weiße Schokolade über die Pizza reiben. 


60 g Himbeeren | 60 g Heidelbeeren | 60 g Mangos, reif | 50 g Nuss-Nougat-Creme, weich | 30 g Weiße Schokolade
Reibe

Euer Foodie-Herz schlägt süß? Dann werft einen Blick auf unsere schnellen Desserts

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...