Schokofondue
Festlich

Schokofondue

Wir lieben Schokolade und teilen hier unser liebstes Schokofondue-Rezept mit euch. Stellt schonmal Obstspalten, Knabberzeug und Marshmallows beiseite – die werdet ihr brauchen!

Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen

Für das Schokoladenfondue

400 g Zartbitterschokolade
250 g Vollmilchschokolade
400 g Sahne, 30 % Fett
30 ml Espresso

Für die Beilagen

3 Bio-Limetten
6 Bananen
3 Äpfel
300 g Mini-Salzbrezeln
300 g Marshmallows

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Herd Töpfe Schneebesen Spieße
1265 kcal
Energie
20 g
Eiweiß
56 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Für das Fondue Schokolade grob hacken. Sahne vorsichtig in einen Topf erwärmen, Schokolade hinzugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Zum Schluss Espresso einrühren.


400 g Zartbitterschokolade | 250 g Vollmilchschokolade | 400 g Sahne, 30 % Fett | 30 ml Espresso

2 / 2

Für die Beilagen Limette halbieren. Bananen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Apfel waschen, trocknen, entkernen und in Spalten schneiden. Bananen- und Apfelstücke mit Limettensaft beträufeln und anschließend mit Schokofondue servieren.


3 Bio-Limetten | 6 Bananen | 3 Äpfel | 300 g Mini-Salzbrezeln | 300 g Marshmallows

Banane und Apfel solltet ihr mit Limettensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Und für noch mehr schokoladige Rezepte geht's hier entlang.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...