Grundrezept

Schokoladen-Fondue

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wir lieben Schokolade und teilen hier unser liebstes Schokoladen-Fondue-Rezept mit euch. Stellt schon mal Obstspalten, Knabberzeug und Marshmallows bereit – die werdet ihr brauchen!

Hanno
Hanno, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen

Für das Fondue:

400
g
Zartbitterschokolade
250
g
Vollmilchschokolade
200
g
Sahne, 30 % Fett
schließen

Für die Beilagen:

200
g
Erdbeeren
100
g
Physalen
200
g
Weintrauben
2
Äpfel
300
g
Marshmallows
schließen

Du brauchst:

Sieb Rechaud (Stövchen) Küchenwaage Schälchen 2 Messer Fonduetopf 2 Herd 2 Schneebesen Schneidebrett Topf Spieß
schließen

Zubereitung

1 / 2

Auf dem Tisch einen Rechaud auf ca. 50 Grad vorheizen. Für das Fondue beide Schokoladensorten grob hacken. Sahne bei mittlerer Hitze in einen Keramik-Topf auf dem Herd erwärmen. Schokolade hinzugeben, Hitze reduzieren und die Schokolade unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Den Fondue-Topf zum Warmhalten auf den Rechaud setzen.


Rechaud (Stövchen) | Küchenwaage | Messer | Fonduetopf | Herd | Schneebesen

2 / 2

Für die Beilagen das Grün bzw. Gelb von Erdbeeren und Physalis entfernen und die Weintrauben vom Strunk zupfen. Apfel, Physalis, Erdbeeren und Trauben waschen und trocken tupfen. Den Apfel entkernen und in dünne Spalten schneiden. Das Obst auf Schälchen verteilen und mit den Marshmallows im Schokoladen-Fondue dippen.


Sieb | Schälchen

Damit das Obst an der Luft nicht oxidiert und unschön braun anläuft, könnt ihr die angeschnittenen Früchte mit Zitronensaft beträufeln.

Schoko-Obst-Fans können wir außerdem unsere Schokobananen und Traube-Nuss-Schoko-Happen ans Herz legen!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden