OH MY ITALY!
Festlich

Scarcelle pugliesi – süßer Hefekranz

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein Hefekranz darf an Ostern einfach nicht bei euch fehlen? Aber ihr wollt auch ein bisschen italienisches Flair? Wir haben die perfekte Lösung: Scarcelle pugliesi sind süße Hefekränze aus dem schönen Apulien. Das absolute Highlight – ein gekochtes Ei in der Mitte der süßen Versuchung. 

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

55 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück

Für den Teig:

1
Bio-Zitrone
50
ml
Milch, 3,5 % Fett
80
g
Zucker
5
g
Hefe, frisch
1
Ei, Größe M
50
g
Butter, weich
250
g
Mehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
1
TL
Backpulver
schließen

Für das Topping:

1
Eigelb, Größe M
2
EL
Wasser
50
g
Streusel, bunt
1
Ei, Größe M
schließen

Du brauchst:

Reibe Schüsseln Schneebesen Sieb Handrührgerät, Knethaken Backpapier Backblech Backofen Pinsel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben.


1 Bio-Zitrone
Reibe
Ei wird zu den Zutaten für den Teig für Scarcelle pugliesi gegeben

2 / 4

Milch mit Zucker und Hefe in einer Schüssel glatt rühren. Ei, Butter und Zitronenabrieb dazu geben. Mehl und Backpulver vermengen und in die Hefemilch einsieben. Anschließend alles zu einem elastischen Teig kneten und diesen abgedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.


50 ml Milch, 3,5 % Fett | 80 g Zucker | 5 g Hefe, frisch | 1 Ei, Größe M | 50 g Butter, weich | 250 g Mehl (Type 00) | 1 TL Backpulver
Schneebesen | Sieb | Handrührgerät, Knethaken
Teigstränge zu Zopf flechten für Scarcelle pugliesi

3 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dritteln und zu ca. 2 cm dicken Strängen rollen. Die 3 Stränge zu einem Zopf flechten. Diesen auf einem mit Backpapier belegtem Blech zu einem Kreis zusammenlegen und die Enden leicht zusammendrücken.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Backpapier | Backblech
Ei wird in die Mitte der Scarcelle puglieisi gegeben

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Eigelb und Wasser in einer Schüssel verquirlen. Hefezopf damit einpinseln und mit den Streuseln bestreuen. Das Ei in die Mitte des Kranzes legen und den Hefezopf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen bis er goldbraun ist.


1 Eigelb, Größe M | 2 EL Wasser | 50 g Streusel, bunt | 1 Ei, Größe M
Backofen | Pinsel

Wir haben noch mehr tolles Ostergebäck in petto: Pastiera napoletana oder Casatiello Napoletano!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden